Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2702.228
Der Hilferuf an den Admiral
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast 3 Beiträge • Seite 1 von 1

Highlander
Rear Admiral
Rear Admiral
Benutzeravatar
 
Der Hilferuf an den Admiral

Beitragvon Highlander » 3. August 2018 08:26


Kurz nach den Ereignissen während des Angriffversuchs auf die Hakaga traf eine Nachricht mit "Streng Vertraulich - zu Händen Admiral West" an Bord der Sewastopol ein


Die Nachricht lautete wie folgt

Admiral West

Die Dundee-2 Bittet um Beistand. Durch die Letzten Ereignisse sind einige der Loyalisten GKS auf die Seite der Rebellen gewechselt und haben uns im Stich gelassen. Die Dundee ist hinter den Feindlichen Linien abgeschnitten und die Hakaga des Verräter Ratsherren Mpok nar Ragithaga hat nun einen Geleitschutz, der aus

einer Sivar, einer Shiraak, dreier Fralthis, fünf Fralthras und mehrerer Zerstörer

besteht. Alleine sehe ich uns nicht in der Lage mit so einer Masse an Feinden fertig zu werden, zumal ein Teil dieser Flotte jagt auf die Dundee macht und es nur noch eine Frage der Zeit ist bis diese uns Stellen werden. Ich bitte daher um schnellstmögliche Hilfe Ihrer Elitegeschwader, damit wir wieder zur Flotte stoßen können.

Gezeichnet, Read Admiral Macleod.

--------------------------------------------
Bild

Hold fast - bleib standhaft

 

Typhoon
Admiral
Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Der Hilferuf an den Admiral

Beitragvon Typhoon » 7. August 2018 16:53


John las die Nachricht und seufzte innerlich.

Das Übel des Bürgerkrieges, egal ob terranisch oder außerirdisch. Familie kämpft gegen Familie, Freunde gegen Freunde.. Egal wie oft es sich wiederholt es wird immer das gleich sein und selten wird man zweimal auf der gleichen Seite stehen.

Er nahm sein Headset zur Hand und ließ sich mit der Brücke verbinden.

"Garcia bringen sie uns in Sektor 31 von Goran Kar und schicken sie die Kadetten zur Aufklärung raus. Vor uns liegt wohl eine Menge Arbeit." sagte er nur knapp und schloss den Kanal. Er blickte auf den Chronometer und wägte die Chancen ab. Die Piloten der Engel und Wölfe lagen hoffentlich in ihren Kojen, in 4 Stunden würden sie das Einsatzgebiet erreichen.

Es war also noch genug Zeit... er wies Shuri an ihn in 3 Stunden zu wecken, danach legte sich Admiral Jon West für ein paar Stunden auf ein Feldbett hinter seinen Schreibtisch um genau so fit zu sein wie seine Piloten.

Die Rebellen mögen zwar eine Schlacht gewonnen oder verzörgert haben... doch jetzt lag der Ball bei der Scimitar BG.

Bild

Kriegsheld
 

Shuriken
Major
Major
 
Re: Der Hilferuf an den Admiral

Beitragvon Shuriken » 13. August 2018 19:52


~ etwa 2 Stunden und 59 Minuten später ~

zieht der Duft von frischem Earl Grey durch das Büro und ein anderes hartnäckiges Geräusch schleicht sich in die Ohren des Schlafenden.

Das Geräusch

Judge not thy enemy by the strength of his arm, but rather by the cunning of his brain
Bild

 


Zurück zu Battlegroup Scimitar (TCS Sewastopol & TCS Pulsar)

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (5)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
1.07%
 
Vote für uns!