Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2703.176
Operation Heavy Rain - Phase III - Strömungen
Roleplay Award 2018
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste 15 Beiträge • Seite 1 von 21, 2

Shuriken
Commander
Commander
 
Operation Heavy Rain - Phase III - Strömungen

Beitragvon Shuriken » 11. Januar 2019 12:57


Nachdem das Höllentor erobert worden war und der Brückenkopfsteht, wird es Zeit die letzte Phase einzuleiten. Hierzu haben wir Unterstützung durch eine BG Kreuzer bekommen.

Diese haben die, von dem zerstörten Kilrathi GKS, Lücke im Asteroidenfeld genutzt um der wartenden Feindflotte in den Rücken zu fallen. Die Sewastopol nimmt die im Plan vorgesehene Route, währen die Pulsar mit der Kerensky zurückbleibt, um den Brückenkopf zu sichern.

Die dann folgenden Kämpfe mit den Rebellen, zeigen eindeutig das die Kreuzer in der derzeitigen Konfiguration und Taktik nicht mehr einsetzbar sind. Erfolgreich ist der Kampf allerdings unter extremen Verlusten.

~~~~
Ich sitze im Kommandantenbüro zurückgelehnt im Sessel, auf dem Schreibtisch Padds und auf den Schirmen die eingehenden Verlust und Schadensmeldungen. Die Koordination der Rückführung der beschädigten Einheiten nicht wirklich einfach. Schlussendlich muss ich hier Schleppeinheiten aus Sol anfordern.

Die restliche Kampfgruppe steht auch nicht besser da und wird wohl die Schiffe zurück nach Sol begleiten und sich dort mit frischen Vorräten versorgen und dringende Reparaturen durchführen.

Dann ist da immernoch die Nachricht die Firesinger und Marshmallow überbracht haben. Anscheinend hat man den Marshall verlegt oder besser verloren. Minister Rhodes möchte natürlich das sofort gesucht wird. Da muss auch noch eine Lösung her, weil im momentanen Zustand die BG loszujagen ist wenig federführend und noch weniger sinnvoll. Vielleicht wenn wir die Sewastopol alleine nehmen.

Kurz ans Headset getippt.

VO bitte ins Kommandantenbüro sobald es einzurichten ist, danke.

Dann eine weiter Verbindung aufgebaut.

Com, gesicherte Verbindung zur Pulsar, Authorisierung Nakamura-Theta4-Shiroyama, nur für den Admiral persönlich. Ende

Dann wieder im Stuhl zurückgelehnt und einen Schluck Tee getrunken, hilft zum fokussieren immer.

Judge not thy enemy by the strength of his arm, but rather by the cunning of his brain
Bild

 

Stray Cat
Bordcharakter
Benutzeravatar
 
Re: Operation Heavy Rain - Phase III - Strömungen

Beitragvon Stray Cat » 11. Januar 2019 19:54


Sobald es einzurichten ist...

Dieser Satz hinterließ bei Zara ein kleines Schmunzeln. Das war kein direkter Befehl sondern eine Bitte....

"Nakamura ist kaputt. Ich sollte ein Ingenieurteam mitbringen...", murmelte sie leise und erhob sich aus ihrem Bürostuhl.

Seit John Marshall war, hatte sie sich sehr zurück gezogen und vollkommen in ihre Arbeit gestürzt. Die paar Nachrichten und Anrufe waren ihre kleinen Highlights. Ansonsten funktionierte sie in erster Linie eher statt wirklich zu leben und ärgerte sich insgeheim, Opfer ihres eigenen Stolzes gewesen -und nicht mit ihm mitgegangen zu sein.

Auf dem Weg fragte sie sich, was Nakamura von ihr wollte, vor allem bei dieser Formulierung...
Vor dem Kommandantenbüro traf sie -wie immer- auf den Varni mit dem Callsign "Sternenvogel".

"Ich werde erwartet.", sagte sie nur knapp.

Bild

 

Highlander
Rear Admiral
Rear Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Operation Heavy Rain - Phase III - Strömungen

Beitragvon Highlander » 11. Januar 2019 23:54


Aidan saß selbst gerade in seinem Büro und ging die Ergebnisse der Suche der Fortune Hunters durch.

Keine Trümmer einer Avenger gefunden... Curly was hast du blos wieder getrieben...

murmelte er vor sich in, als der Gesicherte Anruf eintraf

Theta4 ? Oha. Hier kommt man auch nicht zur ruhe

er richtete sich auf, Straffte Seine Uniform und schaltete auf Offiziersmodus um, als er den Anruf annahm

Read Admiral Macleod hier. Gut dass Sie anrufen, ich wollte gerade selbst eine Verbindung aufbauen, aber jetzt erst mal Sie Commander Nakamura, Wo brennt es, wenn Sie schon den Notruf verwenden ?

--------------------------------------------
Bild

Hold fast - bleib standhaft

 

Shuriken
Commander
Commander
 
Re: Operation Heavy Rain - Phase III - Strömungen

Beitragvon Shuriken » 12. Januar 2019 00:48


Die Gewohnt neutrale Gesichtsmaske aufgesetzt

Sie wissen Aidan ich bin kein Freund langer Reden

eine kurze Pause um die Anrede wirken zu lassen.

Marshall wird seit ca 12 Stunden als vermisst geführt. Zuletzt war er in Gemini. Ich werde mich mit der Sewastopol auf den Weg machen, der Rest meiner BG wird die Überlebenden und Wracks nach Sol begleiten. Das ist zumindest der Plan

Den Summer betätigt.

Judge not thy enemy by the strength of his arm, but rather by the cunning of his brain
Bild

 

Sternenvogel
Major
Major
Benutzeravatar
 
Re: Operation Heavy Rain - Phase III - Strömungen

Beitragvon Sternenvogel » 12. Januar 2019 00:55


Vogel blickt auf und nickt ihr freundlich zu.

Erwartet Diese bereits wird. Durchgehen Jene kann

Im selben Moment ertönt der Summer und die Tür zum Kommandantenbüro wird entriegelt. Das Büro selber wirkt ungewohnt unaufgeräumt. Ein zusammengerollter Schlafsack und ein zerknautschtes Kissen auf dem Sofa zeigt durchaus, das der Drache wohl schon etwas länger nicht mehr in seinem Bau war.

Eine knappe Geste von Aneko deutet auf den Stuhl vor dem Schreibtisch, auf dem sich Pads und ein paar Sternenkarten befinden.

Wǒmen huì zhǎodào tā dì hǎijūn shàng jiàng, wǒ fāshì wǒ de shēngmìng. Wir werden sobald wie möglich aufbrechen. Ich melde mich später noch einmal


Bild

Kriegsheld
 

Shuriken
Commander
Commander
 
Re: Operation Heavy Rain - Phase III - Strömungen

Beitragvon Shuriken » 12. Januar 2019 01:04


Das Headset abnehmen und die Haare über den Ohren zurückstreichen sind fast eine Bewegung, wenngleich auch deutlich müde.

Dann geht mein Blick zu Zara.

Gut das es so schnell sich einrichten lies. Tee?

Dann rasch zwei Tassen eingegossen.

Ich brauche zwei Dinge, zum einen eine Bestandsmeldung wie es mit unseren Vorräten aussieht und wann der nächste Versorgungstopp unabdinglich wird

Kurz durchgeatmet und Zara aufmerksam gemustert

und zum zweiten haben wir ein nicht unerhebliches Problem .... Jonathan gilt seit zwölf Stunden als vermisst ... Wǒ hěn bàoqiàn ... es tut mir leid .

Judge not thy enemy by the strength of his arm, but rather by the cunning of his brain
Bild

 

Stray Cat
Bordcharakter
Benutzeravatar
 
Re: Operation Heavy Rain - Phase III - Strömungen

Beitragvon Stray Cat » 12. Januar 2019 01:23


"Danke."

Sie nickte dem Varni zu und trat dann in das Kommandantenbüro, welches ihr einen eher ungewohnten Anblick bot. Ein klein Wenig erinnerte es sie an Johns Quartier während seiner Scheidung von Cassandra. Damals hatte er auf dem Sofa geschlafen...

Aufmerksam musterte sie Nakamuras Gesicht, während sie sich auf den angebotenen Stuhl setzte.
Nakamura hatte gerade ein Gespräch beendet. Wie es klang, auf chinesisch....

"Sie wollten mich sprechen, Commander?"

Noch ehe sie auf die Frage nach dem Tee antworten konnte, stand schon eine gefüllte Tasse vor ihr.
Glücklicherweise hatte sie diese noch nicht angerührt, als das "Zweitens" kam.

"Bitte...was?!"

Fassungslos schaute sie die Kommandantin an.

"Sie...sind sicher, dass das nicht wieder irgedwas furchtbar Geheimes ist, was wir nur nicht wissen dürfen?"

Das zumindest war ihre einzige Hoffnung. Den Marshall zu "verlieren" wäre schon ein extremes armutszeugnis für die TCN.

Bild

 

Shuriken
Commander
Commander
 
Re: Operation Heavy Rain - Phase III - Strömungen

Beitragvon Shuriken » 12. Januar 2019 14:31


Ich fürchte diesmal nicht. Sonst hätte die Regierung nicht über Minister Rhodes uns mit der Neuigkeit bedacht

Dann die Tasse abgestellt,

Aber wie dem auch sei damit wir so schnell wie möglich Suchen können, muss ich wissen wie es um die Vorräte etc bestellt ist

Einige Augenblicke beobachtet. Die Augen kurz geschlossen und Zara dann wieder angesehen.

Es bringt wenig die Suche zu starten wenn wir zwei Tage später auf Notrationen laufen. Versteh das bitte nicht falsch, aber ich kann nicht alle hier an Bord riskieren um eine Person zu finden ...... unabhängig von der Person oder dem Amt ......

Judge not thy enemy by the strength of his arm, but rather by the cunning of his brain
Bild

 

Stray Cat
Bordcharakter
Benutzeravatar
 
Re: Operation Heavy Rain - Phase III - Strömungen

Beitragvon Stray Cat » 13. Januar 2019 19:44


Es fühlte sich an, als hätte ihr jemand den Teppich unter den Füßen weg gerissen. Und der Fall wollte einfach nicht aufhören...

"Die Rationen reichen etwa für einen Monat wenn wir sparsam sind."

Diesen Satz sagte sie beinahe beiläufig.

"Aber jetzt mal im Ernst: Wie können wir bitte den Marshall 'verlieren'?? Das ist doch ein verdammt schlechter peinlicher Witz!!"

Bild

 

Shuriken
Commander
Commander
 
Re: Operation Heavy Rain - Phase III - Strömungen

Beitragvon Shuriken » 13. Januar 2019 20:31


Peinlich .. auf jedenfall. Und ein schlechter Witz, leider nein. Anscheinend hat sich das Schutzpersonal nicht wirklich mit ihm oder seiner Art und Weise auseinander gesetzt.

Dann nach vorne gesetzt.

Aber wie dem auch sei wir werden ihn finden Es wird halt nur nich heute oder morgen sein. Bis Gemini sind es 6-8 Sprünge mindestens. Und wann wir hier los können weis ich ehrlich gesagt auch noch nicht. Wir werden auf jedenfall über Sol fliegen.

Der Gesichtsausdruck wird düsterer, kälter.

Wenn ich ihn finden soll brauche ich mehr Informationen und Antworten und die werden wir dort bekommen. Hat er dir gegenüber irgendwas gesagt oder erwähnt, was vielleicht helfen kann ?

Judge not thy enemy by the strength of his arm, but rather by the cunning of his brain
Bild

 

Nächste

Zurück zu Battlegroup Scimitar (TCS Sewastopol & TCS Pulsar)

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (9)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
4.82%
 
Vote für uns!