Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2703.198
Back to Reality
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste 45 Beiträge • Seite 1 von 51, 2, 3, 4, 5

Corbeau
 
Back to Reality

Beitragvon Corbeau » 5. Mai 2019 22:04


~Shuttle~

Wieder hatte Adhara das Shuttle zur Sewastopol mit gemischten Gefühlen betreten. Wieder war da eine Ungewissheit, die an ihr nagte. Sie griff nach Marcus' Hand und drückte sie vielleicht ein wenig fester als notwendig.
Der Landurlaub war vorbei und in wenigen Minuten würden Dienst, Krieg und Alltag sie und ihre Gefühle auf die harte Probe stellen. Nun würden sie wieder Lt Cmdr und Petty Officer sein...
Ihr Blick schweifte aus dem Fenster, wo die ehrwürdige Lady in ihrem Sichtfeld auftauchte.
Vieles würde sich nun ändern. Ihr Verhältnis zu Williamson hatte einen großen Knacks abbekommen, da sie ihm aus Versehen das falsche Foto geschickt hatte. Beim Gedanken an das klärende Gespräch wurde ihr leicht flau im Magen. Sie hatte ihm sicher das Herz gebrochen.
Und Paladin...Wie sehr hatte sie darauf beharrt, sich nicht verlieben zu wollen und zu können. Und nun- eine Woche später- schwebte sie auf einer rosa Wolke zurück auf die Sewastopol. Das würde eventuell auch noch kompliziert werden, wenn man bedachte, dass er Williamson schon einen "Hausbesuch" angedroht hatte....
Doch sie war auch voller Hoffnung und Pläne. Hatte sie es zuerst nur für eine flüchtige Idee gehalten, eventuell ihr Studium an Bord fortsetzen zu wollen, ließ der Gedanke sie nun nicht mehr los.

Das Shuttle setzte zur Landung an und Adhara wandte den Blick ab vom Fenster. Fast trotzig küsste sie Marcus ein letztes Mal bevor sie ihren übervollen Seesack schulterte und sich die Tür öffnete.

Bild

 

Paladin
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Back to Reality

Beitragvon Paladin » 5. Mai 2019 22:22


15 Minuten später landet ein weiteres Shuttle an Bord der Sewa. Kraft seines Amtes hat er sich per Funk aus Japan abholen lassen und steigt dann mit seinem Seesack aus und schaut sich auf dem FD um

"I never fear death or dying, I only fear never trying. I am whatever I am, only God can judge me now."

Legende
 

Stray Cat
Bordcharakter
Benutzeravatar
 
Re: Back to Reality

Beitragvon Stray Cat » 5. Mai 2019 23:00


Zara war bereits einen Tag zurück an Bord und kümmerte sich fleißig um die ankommenden Shuttles, die neben der vom Urlaub zurückkehrenden Besatzung auch Vorräte mitbrachten.
Doch ein Shuttle - welches sie gerne ignoriert hätte- bekam ihre besondere Aufmerksamkeit.
Waren das etwa Bearing ..... und der Petty Officer, in den Paladin sich verguckt hatte? In selben Shuttle? Sollte Mr- Stock-im- Arsch etwa doch sowas wie ein Leben außerhalb des Dienstes haben? Sie musterte den Petty Officer einen Augenblick.

Mädel, pass auf, mit wen du dich einlässt. Die Gerüchteküche kann grausam sein. Du wurdest hier schon mit ein paar Männern zu viel in Verbindung gebracht...

Diese Erfahrung hatte sie selbst vor ein paar Jahren machen müssen, dass es nicht bei allen gut ankam, wenn man als Single etwas Spaß hatte....

Bild

 

Tacres
Bordcharakter
 
Re: Back to Reality

Beitragvon Tacres » 5. Mai 2019 23:09


Da war er wieder.
Der Alltag.
Das leben an Bord.
Marcus genoss den Flug und auch wie Adhara seine Hand festhielt.
Die kommenden Tage werden zeigen wie gut sich das private und dienstliche verbinden lassen.
Er ging nur wenige Schritte hinter ihr da sich zwei andere Passagiere vorgedrängt hatten, während er seine sachen aufnahm.
Auf dem FD begrüßte er ein paar Brückenoffiziere und sah sich dann kurz um.
Es herrschte reges Treiben.
Marcus nutzte das Getümmel und strich Adhara mit drr Hand kurz an der Lende.

Sehen wir uns zum Mittag?

Fragte er dezent, so das nur sie es hören konnte. Allerdings sah sein Blick deutlich nach Rosa Wolke aus. Ebenso sein lächeln.

 

Corbeau
 
Re: Back to Reality

Beitragvon Corbeau » 5. Mai 2019 23:25


Adhara schenkte Marcus ein ebenso verliebtes Lächeln, als sie seine kleine Berührung spürte.

"Ich schreib dir.", zwinkerte sie.

"Jetzt drück mir bitte die Daumen. Ich muss die Sache mit Ben klären... Cela pourrait être difficile..."

Gerne hätte sie ihn geküsst, doch in der Öffentlichkeit wollte sie erst einmal vorsichtig sein.

"Ich freu mich auf später."

Als sie ging, hielt sie den Blickkontakt ein Bisschen zu lang, so dass sie jemanden anrempelte: Stray Cat.

"Pardon, Ensign."

Bild

 

Tacres
Bordcharakter
 
Re: Back to Reality

Beitragvon Tacres » 5. Mai 2019 23:29


Aufmunternd sah er zu Adhara.

Das wird schon.

Auch er sah ihr eine Weile nach und begab sich in die andere Richtung. Allerdings bemerkte Marcus ihren Rempler mit Stray nicht.
Für ihn hieß es jetzt zunächst Quartier und dann Brücke, das abdocken vorbereiten.

 

Stray Cat
Bordcharakter
Benutzeravatar
 
Re: Back to Reality

Beitragvon Stray Cat » 6. Mai 2019 00:03


"Petty Officer...."

Zara verschränkte die Arme und blickte zu der gut 10 cm größeren Frau hoch.

"In die Richtung zu schauen, in die Sie auch gehen, könnte helfen..."

Diese verliebten Blicke in Richtung Bearing waren ihr nicht entgangen. Ihr lag etwas Böses auf der Zunge, doch sie schüttelte nur innerlich den Kopf über dieses eigentümliche Paar, das sich anscheinend im Landurlaub gefunden hatte.
Dass man den XO optisch anziehend finden konnte, konnte sie noch voll und ganz nachvollziehen, auch wenn er für ihren persönlichen Geschmack ihrem Ex Sergej typmäßig etwas zu ähnlich sah.... Doch wie man sich in so eine Spaßbremse verlieben konnte, lag jenseits ihrer Vorstellung... Vor allem, wenn man sich eigentlich überhaupt nicht verlieben wollte. Aber wie sie es Paladin schon auf der Party gesagt hatte: Wenn es einen traf, war man wehrlos....

Ein weiteres Shuttle kam an. Sie schaute auf ihre Liste.

Aus Japan.

Bild

 

Corbeau
 
Re: Back to Reality

Beitragvon Corbeau » 6. Mai 2019 00:51


Adhara errötete leicht. Stray Cats Blick hatte etwas Prüfendes. Doch auf der anderen Seite war ihr bewusst, dass diese Frau als Ensign, der frisch mit dem Marshall verlobt war, am Wenigsten etwas gegen ihre Beziehung mit dem XO sagen durfte. Es machte sie sogar auf eigentümliche Weise zu Verbündeten.

Adhara nickte noch einmal entschuldigend und ging dann weiter zu ihrem Quartier, welches im Augenblick leer war. Soweit sie wusste, wollten Prowdy und Savage auch ihre Familien besuchen und Starbust war an Bord geblieben. Er hatte vermutlich gerade Dienst.
Sie stellte ihren Seesack am Boden ab und richtete sich erst einmal wieder ein um das Gespräch mit Ben etwas hinauszuzögern. Wie erwartet hatte sie nach dem Shoppingtrip mi ihrer Mutter nun viel zu viele Klamotten um sie in den Spind zu bekommen. Die Unnötigsten ließ sie erst ein mal noch im Seesack und kontrollierte ihr Erscheinungsbild ein letztes Mal im Spiegel, ehe sie sich zurückmelden wollte. Ihre Haut war leicht gebräunt und bei genauerem Hinsehen fand man ein paar feine Sommersprosssen. Nun trug sie ihre Haare wieder ordentlich hochgesteckt.

5 Minuten später betätigte sie den Summer von Williamsons Büro.

Bild

 

Paladin
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Back to Reality

Beitragvon Paladin » 6. Mai 2019 09:05


<--beim umschauen natürlich zwangsläufig als erstes Ensign Stray sieht und zu ihr geht

Guten Morgen. Und viel Betrieb? Waren ja sicher einige auf Landgang.

"I never fear death or dying, I only fear never trying. I am whatever I am, only God can judge me now."

Legende
 

Stray Cat
Bordcharakter
Benutzeravatar
 
Re: Back to Reality

Beitragvon Stray Cat » 6. Mai 2019 10:52


"Guten Morgen, Alexandr", , begrüßte sie ihn für ihr aktuelles Arbeitspensum erstaunlich entspannt und gut gelaunt.

"Ja, so langsam trudeln alle wieder ein... Wir sind seit gestern zurück. Da hat John doch tatsächlich ein Stück Land von meinem Dad gekauft und heimlich ein Haus gebaut."

Sie schmunzelte.

"Und nein, wir haben nicht heimlich geheiratet, auch wenn das sicher viele von uns erwartet haben. Nicht, solange er Marshall ist.", zwinkerte sie und wandte sich zwei ihrer Leute zu.

"Lagerraum 4, Regal 23!"

Sollte sie Alexandr erzählen, was sie gesehen hatte? Eigentlich ging es sie nichts an, wer hier mit wem zusammen war. Doch falls er sich immer noch Hoffnung machte ...?
Etwas unschlüssig kaute sie auf ihrer Lippe.

Bild

 

Nächste

Zurück zu TCS Sewastopol

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (8)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
4.82%
 
Vote für uns!