Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2703.259
The room where it happened
Roleplay Award 2018
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast 62 Beiträge • Seite 1 von 71, 2, 3, 4, 5 ... 7

Corbeau
 
The room where it happened

Beitragvon Corbeau » 24. Mai 2019 14:21


Bevor sie nach der ereignisreichen Mittagspause zurück auf die Krankenstation ging, machte Adhara einem Abstecher zu Rumbles Büro. Sie wusste nicht, ob sie ihn dort antreffen würde, doch einen Versuch war es wert.
Diese Sache, die Stray Cat erzählt hatte, nagte an ihr. Sie wollte Klarheit, wollte verstehen, was da passiert war...Und am einfachsten war es da, sich alle Seiten anzuhören.
Sie konnte- vor allem wollte- sich nicht vorstellen, dass Marcus sich einfach Zutritt zu einem Quartier verschafft hatte ohne nicht vorher alle sämtlichen anderen Wege wie zB eine Durchsage ausprobiert zu haben um Leute ausfindig zu machen... Wenn man ihm eine Sache im Dienst nicht vorwerfen konnte, dann eigentlich, nicht hundertprozentig und korrekt zu handeln...
Und dann kannte sie noch seine private Seite. B-Hove... Ein aufgeschlossener spontaner Mensch mit dem man Spaß haben konnte...
Das alles passte nicht..... Oder hatte sie sich doch bloß in eine Urlaubsversion verliebt?

Etwas angespannt betätigte sie den Summer.
Sie wusste nicht, ob Rumble über ihre Beziehung zum XO im Bilde war und ob er ihr trauen würde. Dabei wollte sie nur die Wahrheit herausfinden. Und sollte das wirklich so passiert sein, wie Stray Cat gesagt hatte, würde sie sich nicht scheuen, Marcus zur Rede zu stellen. Eine Entschuldigung wäre dann das Mindeste...

Bild

 

Rumble
1st Lieutenant
1st Lieutenant
Benutzeravatar
 
Re: The room where it happened

Beitragvon Rumble » 26. Mai 2019 09:34


James saß vor seinem Rechner und ging die zugewiesenen Verbrauchsgüter für die Wölfe durch. Im stillen hoffen er könne eventuell etwas mehr bekommen. Als der Summer ihn aus seinen Gedanken in sein Büro zurück holte. Irgendwie mechanisch ohne wirklich hinzusehen drückte er den Knopf für das offenen der Tür. Als diese sich dann öffnete blickte er Richtung Tür. Eine Augenbraue schoß frahend nach oben.

Bild

 

Corbeau
 
Re: The room where it happened

Beitragvon Corbeau » 26. Mai 2019 10:34


Adhara trat ein.

"Ich 'offe, ich störe nicht. Mein Anliegen ist 'alb dienstlich, 'alb privat..."

Die Mappe mit ihren Studienunterlagen hielt sie fest in der Hand, so als würde sie sie gegebenenfalls wie ein Schild vor den Dingen schützen können, die sie nun erfahren würde.

"Ich 'abe vorhin etwas erfahren, dem ich gerne nachgehen möchte...."

Man konnte ihr anmerken, dass es ihr unangenehm war, zum Punkt zu kommen. Sie musterte Rumble einen Augenblick und versuchte, seine aktuelle Stimmung einzuschätzen.

Bild

 

Rumble
1st Lieutenant
1st Lieutenant
Benutzeravatar
 
Re: The room where it happened

Beitragvon Rumble » 26. Mai 2019 11:57


Rumble Blick wurde immer fragender. Dann kurz zu den Unterlagen geschaut. Der Blick wanderte wieder in Adharas Gesicht.

Ähm, setzen sie sich PettyOfficer.

Ein kurze gedankenpause folgte, auch Rumble merkte man etwas Unsicherheit an. Schließlich war es dienstlich und privater Natur, das Corbeux an ihn ran trat.

Geht es um einen meiner Piloten? So schlimm das ich da was wissen muss?

Jim kramte in einer seiner größeren Schreibtisch Schränke und holte eine TCN Tasse hervor und stellte sie auf den Tisch. Fgend von einem fragenden Blick.

Bild

 

Corbeau
 
Re: The room where it happened

Beitragvon Corbeau » 26. Mai 2019 14:20


"Non, nicht um Ihre Piloten..."

Wie Ravenclaw sich verhalten hatte, das würde Kiowa ihm wahrscheinlich sagen. Da blieb sie bei dem, was Marcus angeordnet hatte: erst mal vertraulich behandeln...

"...sondern um den XO."

Sie schaute Rumble einen Augenblick an, ehe sie sich nun setzte.

"Ensign Morrígan erzählte, er wäre nach der Party ohne Vorwarnung in Ihr Quartier eingedrungen? Ist das wahr?"

In ihrer Stimme schwang Besorgnis und eine gewisse Unsicherheit.

Bild

 

Rumble
1st Lieutenant
1st Lieutenant
Benutzeravatar
 
Re: The room where it happened

Beitragvon Rumble » 26. Mai 2019 15:53


Ein kurzer Schockmoment, der Unterkiefer fiel langsam nach unten. Bevor man aber wirklich viel merken konnte fing sich Rumble wieder. Er fuhr sich mit der Hand durchs Gesicht...

Mich wundert es nicht, das sie davon erfahren haben. Das Schiff ist nicht gerade der beste Ort für Geheimnisse. Was mich aber etwas stutzig macht ist, warum sie danach fragen? Wüsste nicht das sie das, etwas angeht.

Sein Blick wirkte überrascht aber neutral. Nachvollziehbar bei der Frage von einer Person die seineserachtens wirklich nichts mit der Sache zu tun hatte.

Bild

 

Corbeau
 
Re: The room where it happened

Beitragvon Corbeau » 27. Mai 2019 02:24


"Dann stimmt es also?", platzte es förmlich aus ihr heraus.

Ihre Unsicherheit war von einem Augenblick auf den nächsten erst Wut und dann Bestürzung gewichen.

"Es geht mich etwas an, weil der Lt Cmdr und ich seit dem Landurlaub ein Paar sind. Und das zu erfahren 'at mich ein Wenig schockiert. Das passt nicht zu dem Menschen, den ich in den letzten Wochen kennen gelernt 'abe.... Aber bevor ich dem Gerede aus zweiter 'and glaube -und ihm grundlos eine Szene mache -wollte ich lieber direkt nachfragen."

Hatte sie Rumble gerade noch mit festem Blick angesehen, senkte sie resigniert den Blick.

"Merde.... Quel abruti! Ich werde diesem Idioten den Arsch aufreißen... das ist wirklich ein No-Go! Könnten Sie mir den Grund und die Umstände vielleicht schildern? Ich will es einfach nur verstehen..."

Bild

 

Rumble
1st Lieutenant
1st Lieutenant
Benutzeravatar
 
Re: The room where it happened

Beitragvon Rumble » 27. Mai 2019 07:14


James stand auf, kippte sich einen Kaffee in seine Tasse.

Auch einen?

Er hielt ihr die Kanne entgegen als, einladende Geste, während er dann kurz schwer atmete.

Viel gibt's da nicht zu erzählen. Nach der Party begann der Morgen fast normal, Kaffee kochen Rechner an und aktuelle Flugpläne und Dienstpläne sichten. Nach Feststellung das sich nichts geändert hat und die, die unterwegs sein sollten auch unterwegs waren ging es gemütlich unter die Dusche.

James sprach ruhig, man merkte das er versucht keine Emotionen in das Gespräch einfließen zu lassen. So objektiv wie möglich, war seine Devise.

Tja, dann war ich leider etwas zu lange unter der Dusche und es hämmerte wie bescheuert an der Tür. Mein Name wurde gebrüllt und schon stand ein ziemlich aufgebrachter XO in meinem Quartier.

Ein kurzes Lachen fuhr durch Raynors Gesicht.

Es folgte ein kleiner verbaler Disput, den ich dann militärisch löste in dem ich nachgab als Dienstgrad niederer Offizier. Ende vom Lied, ich flog an dem Tag eine Patrouille und hatte später noch die Nachtschicht.

Kaffee trinkend fixierte er Adhara, und wartete auf ihre Reaktion.

Bild

 

Corbeau
 
Re: The room where it happened

Beitragvon Corbeau » 27. Mai 2019 13:24


Mit einer Handgeste lehnte sie den Kaffee ab. Ihr war nicht wirklich danach, irgendwas zu sich zu nehmen.Doch was er sagte klang irgendwie nicht mehr ganz so dramatisch nach expliziter "Pärchenjagd" wie Stray Cats Kurzzusammenfassung.

"Alors.... es 'ätte also sein können, dass er den Summer betätigt 'at und Sie es unter der Dusche nur nicht gehört 'aben? Nicht, dass es das ungefragte Eindringen ins Quartier entschuldigen würde.... Darf ich fragen worum genau ging? Weshalb es überhaupt so dringend war, dass es zu all dem Theater geführt 'at? Ging es um diese Patrouille? "

Sie hoffte, dass es ihrerseits nicht zu sehr nach Verhör klang.
Allerdings wunderte es sie, dass er im Gegensatz zu Stray Harley in keinem Wort erwähnte.

"Es ist so seltsam...wir 'atten am Morgen kurz vor Dienstbeginn miteinander geredet. Ich 'atte im Shinto Schrein ein Wenig über mein Leben nachgedacht und er 'atte sich Sorgen gemacht, dass es mir nicht gut gehen würde und mich angesprochen.... Er war da ruhig freundlich und gut gelaunt gewesen obwohl gerade ich ihm durch ein Missverständnis allen Grund gegeben 'atte, auszurasten."

Dieses Missverständnis, dass sie falsch interpretiert hatte, dass er sie noch an Ort und Stelle flachlegen wollte, hatte im Grunde überhaupt dazu geführt, dass sie sich näher gekommen waren...

"Da verstehe ich diesen plötzlichen Stimmungswandel nicht... dass er 'ämmert und brüllt statt Sie einfach ausrufen zu lassen... "

Bild

 

Rumble
1st Lieutenant
1st Lieutenant
Benutzeravatar
 
Re: The room where it happened

Beitragvon Rumble » 27. Mai 2019 13:50


Auf die Fragen, reagierte Rumble mit einem nachdenklichen Gesichtsausdruck. Trank ein schluck von seinem Kaffee und antwortete.

Da will es jemand aber ganz genau wissen.... Nicht das ich mir wirklich Gedanken mache um meinen Kopf, aber nicht das ich mich bald wieder vor ihm stehen sehe um wieder Rede und Antwort stehen zu müssen.....

Er setzte sich. Die letzte Aussage war eher rethorischer Natur und bevor Adhara auch nur darauf reagieren konnte vor er kurz und knapp fort.

Es ist schon etwas her, ich werde, nichts dazu dichten, bin mir aber ziemlich sicher das nicht geklingelt wurde... Nur so wie ich es schilderte....

Den Kaffee austrinkend bestätigte Rumble noch die letzte Frage auf die Patrouille.

Ja, es ist wohl jemand vom anderen Geschwader ausgefallen und ich musste dann kurzfristig einspringen.

Bild

 

Nächste

Zurück zu Battlegroup Scimitar (TCS Sewastopol & TCS Pulsar)

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (3)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
4.82%
 
Vote für uns!