Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2704.272
Auswertung zur Disastermission am 2704.037
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste 7 Beiträge • Seite 1 von 1

RedDevil
Vice Admiral
Vice Admiral
Benutzeravatar
 
Auswertung zur Disastermission am 2704.037

Beitragvon RedDevil » 7. Februar 2020 11:55


Ort: Fear Factory
Bordzeit: Kurz nach Landung des 173. auf der Fear Factory

Unter Schock und dennoch funktionierte man irgendwie um das Grad erlebte irgendwie in Worte fassen zu können, bzw. eine rationelle Erklärung zu bekommen. Das Sensoren, Bild-, alles Material wurde zusammen getragen um einen einigermaßen verständlichen Bericht an das Flottenoberkommando an Rear Admiral Fink und Col. Kerensky abgeben zu können. Aber ob dieser glaubhaft sei........

Bericht Capt. Hawkes

Zur Sternzeit 2704.037 erhielten wir den Befehl mit der TCS Triton (Vesuvius-Klasse) vom System D'vd Than (Epsilon-Sektor / Quadrant Antares) in das System Asgard (Epsilon-Sektor / Quadrant Tr'L Rass) zu springen. Wir sollten als Begleitschiff der TCS Triton fungieren. Kurz nach dem Sprung hatten wir auf unseren Schirmen das 173. welches sich auf einem Feld mit immensen Wrackteilen aufmachte. (Bericht Col Kray West) Das Geschwader sollte, als Eskorte einer Korvette fungieren welche sich an einer Relaisstation andocken sollte, um diverse aus dem Speichern zu sammeln. Die Verbindung zwischen der Flugkontrolle Triton und der Firebirds wurde massiv durch die Wrackteile gestört. Wir bekamen dann einen neuen Kontakt, dieser Kontakt war unbekannten Ursprungs sowie war die Schiffsklasse uns nicht bekannt. Mit bis zu 2000KPS näherte sich das unbekannte Schiff der Triton, ohne von weiteren Schiffen begleitet zu werden noch von anderen eine Notiz zu nehmen, bis auf RAK RW an um dann die Geschwindigkeit zu verlangsamen. Der Funkverkehr zur TCS Triton fiel komplett aus. Einige Firebirds waren auf dem weg zur Triton wurden aber von einer Landung durch einen Fangstrahl abgehalten, der die Trition umgeben hatte. Kurz darauf beschleunigte das Schiff mit der Triton im Schlepp ungemein, das man nicht folgen konnte. Schnell lag die Geschwindigkeit bei über 1345 KPS, es öffnete sich dann ein Sprungtor, in welches die Triton verschwand. Wir haben dann die Firebirds aufgenommen und sind zurück nach D'vd Than gesprungen.

mfg Captain Hawkes
Kmd. Fear Factory


Auswertung der Bordcam Dra - 230 - 1466 / Pilot Col. West

Beschreibung........Das feindliche Schiff verfügt über keine Aufbauten, die an Geschütztürmen oder andere Verteidigungsanlagen erinnern würden. Mit einer Länge von ca. 450 Meter / Breite ca. 145 Meter / Höhe bis zu 95 Meter, einer glatten Aussenhaut verfügt es über keine optischen Auffälligkeiten.

Beschreibung: Unbekannter TYP / Datenbank Eintrag unter "Asgard 01"

Hersteller: Unbekannt

Schiffklasse: Unbekannt

Hartes Ziel: JA
Antrieb 200
Brücke 100
Schilde 100
Rumpf 400

Hangar: Unbekannt

Geschütztürme: Unbekannt

Länge: ca. 450 Meter
Breite: ca. 145 Meter
Höhe: bis zu 95 Meter

Höchstgeschwindigkeit (in kps): min 2000KPS

Der Teufel kann nur vom guten besiegt werden. Doch wenn das gute nicht mehr stark genug ist, dann muss man etwas finden das noch gefährlicher ist als der Teufel selbst---Scheissegal und wenn der rote Teufel eines Tages zur Hölle fährt
Bild

Kriegsheld
 

Seldom
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Auswertung zur Disastermission am 2704.037

Beitragvon Seldom » 7. Februar 2020 19:06


*kam auf die Brücke und gab seinen Bericht persönlich ab um sich mit dem Captain auszutauschen...Stinger und Icewolf begleiteten ihn*


Hier Captain......um ihren Bericht zu vervollständigen

Die Firebirds begaben sich in lockerer Formation in das Trümmerfeld. Die Korvette folgte in einigem Abstand. Kommunikation nach außen war nur schwer bis gar nicht möglich. Nachdem die Firebirds von starken als Trümmerteilen getarnten Plattformen angegriffen wurden und eine wirkliche Bekämpfung nicht möglich gewesen wäre, wurde der Rückzug aus dieser "Falle" durch den GF befohlen. Spannungsspitzen verrieten die Angriff der Plattformen Sekunden vorher. Die Situation war rational betrachtet aussichtslos. Beim Rückflug wurde dem Geschwader der fremde Kontakt mitgeteilt. Eine Bekämpfung des Ziels war nicht möglich.

Col. West
GF der Firebirds



(wo ist eigentlich Paladin? Sollte der nicht auf der Triton sein?)

Captain...das war eine Falle...vielleicht nicht gezielt für uns..aber es war definitiv eine...jetzt ist die Frage "von wem"? *schaute in die Runde*

Bild
GF der Firebirds "Klagt nicht, KÄMPFT!"

Legende
 

RedDevil
Vice Admiral
Vice Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Auswertung zur Disastermission am 2704.037

Beitragvon RedDevil » 9. Februar 2020 20:13


Die Computer arbeiteten schnell und effizent an der Lösung. Die abgerufenen Daten und Bildaufnahmen gaben ein folgendes Bild des unbekannten Typ, welches in der Datenbank mit dem Namen Asgard 01 vermerkt wurde. Eine wertvolle Datei war das letzte was von der TCS Triton noch gesendet worden ist. Laut Dateianhang ging nach und nach die Energie für alle Systeme verloren, jeh näher das Schiff kam umso mehr Energie wurde ging verloren


Asgard 01 Ansicht A.png
Asgard 01 Ansicht A.png (43.18 KiB) 1941-mal betrachtet


Asgard 01 Ansicht B.png


Asgard 01 Ansicht C.png

Der Teufel kann nur vom guten besiegt werden. Doch wenn das gute nicht mehr stark genug ist, dann muss man etwas finden das noch gefährlicher ist als der Teufel selbst---Scheissegal und wenn der rote Teufel eines Tages zur Hölle fährt
Bild

Kriegsheld
 

Paladin
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Auswertung zur Disastermission am 2704.037

Beitragvon Paladin » 10. Februar 2020 19:25


(Laut Red habe ich mich verspätet und daher den Abflug verpasst.......)

"I never fear death or dying, I only fear never trying. I am whatever I am, only God can judge me now."

Legende
 

RedDevil
Vice Admiral
Vice Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Auswertung zur Disastermission am 2704.037

Beitragvon RedDevil » 11. Februar 2020 13:34


*hört Seldom zu*

"Eine Falle!" *pustet durch* "Ich habe Rear Admiral Fink benachrichtigt und warte auf eine Reaktion" *denkt* "ohja das wird eine Reaktion geben, einen Admiral die Neuigkeit zu unterbreiten das seine Crew zum größten Teil verschwunden ist."

In diesem Moment erhellt sich der Schirm und ein sichtlich geschockter Rear Admiral blickt ratlos zurück

"Was bitte geht bei euch da ab?"

Der Teufel kann nur vom guten besiegt werden. Doch wenn das gute nicht mehr stark genug ist, dann muss man etwas finden das noch gefährlicher ist als der Teufel selbst---Scheissegal und wenn der rote Teufel eines Tages zur Hölle fährt
Bild

Kriegsheld
 

Icewolf
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Auswertung zur Disastermission am 2704.037

Beitragvon Icewolf » 13. Februar 2020 12:16


*steht stumm neben Stinger und hinter Sel, sieh sich das ganze an und wartet*

I don´t wear MK and Lee. I wear HK and Walther!

Wir akzeptieren was wir zu verdienen glauben!

Legende
 

Seldom
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Auswertung zur Disastermission am 2704.037

Beitragvon Seldom » 21. Februar 2020 14:04


*schaut zu Captain Hawkes und gibt dann eine Kurzversion der beiden Berichte und der Vorkommnisse ab*

(weiter geht es nach der Folgemission hier: viewtopic.php?f=255&t=26345)

Bild
GF der Firebirds "Klagt nicht, KÄMPFT!"

Legende
 


Zurück zu Archiv - TCS Firewall

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (6)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
67.95%
 
Vote für uns!