Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2704.298
Wind of Change
Roleplay Award 2018
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste 21 Beiträge • Seite 1 von 31, 2, 3

Corbeau
Ensign
 
Wind of Change

Beitragvon Corbeau » 18. Oktober 2020 01:02


Wie an ihrem allerersten Tag an Bord der Sewastopol stand Adhara mit einem Glas Rotwein in der Hand am Panoramafenster des Kasinos und blickte hinaus in die Sterne.

Sie hatte es geschafft: hatte sie erste Klausur ihres Psychologiegrundlagenkurses tatsächlich bestanden, womit sie niemals gerechnet hatte. Peinlich knapp um zwei Punkte, doch erledigt war erst einmal erledigt! Die nächste würde besser werden, falls nicht wieder eine wochenlange Bodenmission in ihre Planung und den Lehrplan grätschen würde...

"Santé!", erhob sie das Glas auf sich selbst - oder auf ihren puren Dusel, die eine oder andere Frage richtig geraten zu haben.

Es ging weiter. Ging es immer. Auch für die Sewastopol. Wölfe gingen, Schafe kamen. Das hatte fast etwas Ironisches.

Adhara war neugierig auf die neuen Piloten, da von den Leuten wegen denen sie sich für die Sewastopol und gegen die Carthago entschieden hatte, kaum mehr jemand da war.
Mitch war gefallen, Phonsy und Kiowa gegangen- ohne dass sie sich hatte verabschieden können. Doch sie hatten bleibende Erinnerungen und ein Scharfschützengewehr hinterlassen.

Vermutlich würde es für die verbleibenden ehemaligen Piloten der Wolves die größte Umstellung sein, plötzlich als Engel zu fliegen. Gerade die Wolves hatten sich doch sehr stark mit ihrem Geschwader- dem Rudel- identifiziert, auch wenn sie an sich ein bunter Mix aus Individualisten waren. Die Geschaderzugehörigkeit hatte ihnen eine Gemeinsamkeit gegeben und sie so vereint. James hatte sowohl seine Freundin, als auch seinen Posten und sein Geschwader verloren. Ihn traf es wohl am härtesten. Adhara fragte sich, wie es ihm ging.

Und Tom... ihm stand der Commander. Es war seine eigene Entscheidung gewesen, vom Cockpit auf die Brücke zu wechseln, auch wenn er es bisher nicht wirklich lassen konnte, bei jeder sich bietenden Gelegenheit in seinen Jäger zu steigen. Adhara musste schmunzeln. Genau das waren die Anführer, denen man gerne folgte, die sie selbst bewunderte: Die, die sich nicht zu fein waren, selbst mit anzupacken und die aus ihrer eigenen Kampferfahrung heraus entschieden.
Sie beide waren gerade am Anfang von etwas Neuem- privat wie beruflich- und konnten gemeinsam wachsen und lernen.

Bild

 

Curly
Lieutenant Colonel
Lieutenant Colonel
 
Re: Wind of Change

Beitragvon Curly » 18. Oktober 2020 09:29


die neue Borduniform noch etwas unbequem sitzend. Ich war vielleicht so groß wie ein Kilrathi aber noch lange nicht so .... stabil gebaut. Zumindest passt sie halbwegs. Ein paar Tage würde es wohl dauern bis der nächste Versorgungsflug eintrifft.

Go with the flow, Große. glaub damit läuft es besser. Sagt mir meine Erfahrung, Mash klopft mir auf den Rücken und macht sich dann auf den Weg zu einer Gruppe Marines die in einer Ecke des Kasinos sitzt.

Manchmal aber auch nur manchmal könnte ich ihn .... egal er ist nunmal fünf Minuten älter. Mit einem breiten Lächeln, schau ich mich im Kasino um ob irgendwo bekannte Gesichter zu sehen sind und auch um mir die Umgebung anzuschauen.

Bild

Kriegsheld
 

Corbeau
Ensign
 
Re: Wind of Change

Beitragvon Corbeau » 18. Oktober 2020 17:29


Das vibrieren ihres PDA riss Adhara aus ihren Gedanken. Jemand hatte ihre eine Nachricht geschickt. Da sie jedoch mit einem Weinglas so gut wie mitten im Raum stand, entschied sie sich, zum Tresen zu gehen um das Glas abzustellen- und sich vielleicht noch etwas Knabberzeug zu bestellen.
Sie schaute auf ihr PDA.

------------------------------------------
VON: Commander Tom E'Lar
AN: Ensign Adhara De Lacroix
BETREFF: :)

Rate mal, wer gerade die Brücke hat *höhö*
--------------------------------------------

Adhara prustete und schüttelte für sich lachend den Kopf. Als sie vom Display aufschaute fiel ihr sofort ein neues Gesicht auf.

Sie hatte die die wirklich auffällig große Frau bereits auf der Geburtstagsparty für den Admiral gesehen. Lt Cmdr... Auf der Party waren sie alle in ziviler Kleidung gewesen. Doch Ränge waren im Kasino egal.
Im Augenblick schien sie sich etwas unschlüssig umzusehen. Adhara lächelte freundlich zu ihr herüber.

Bild

 

Curly
Lieutenant Colonel
Lieutenant Colonel
 
Re: Wind of Change

Beitragvon Curly » 19. Oktober 2020 08:11


Kurzes zunicken und dann Nachdenken. Ah richtig Geburtstagsfeier des Admirals. Na dann Tascha auf in den Kampf, kurz leise zu mir gesprochen und dann in Richtung Bar gehen.

Zu meiner großen Freude stand Sushi heute hinter dem Tresen, der ander .. Ghoresh glaub war auch interessant, aber für den Moment ist mir Gewohntes lieber.

So nehme ich die Flasche Rootbeer mit einem Nicken an und wende mich Corbeaux zu.

Guten Abend ..

Bild

Kriegsheld
 

Raza
1st Lieutenant
1st Lieutenant
 
Re: Wind of Change

Beitragvon Raza » 19. Oktober 2020 11:42


Sarah betrat nach der Quartierzuweisung und dem einrichten Selbigen ebenfalls das Kasino. Sie kannte sich hier schon aus und verschwendete erst gar keine Zeit mit umsehen und begab sich auf direktem Wege zur Bar.
Dort standen bereits Tascha und eine dunkelhaarige Frau. Sie musterte diese kurz und konnte sich an sie erinnern. Sie war auch auf der Party des Admirals.
Sushi erblickend kam sie lachend näher. Suhsiiiiiiii. Hallöchen. Freut mich das du auch hergekommen bist. Das Kasino ist halt echt nicht das Gleiche ohne dich. Freudig klatschend stand sie vor der Bar und winkte dem Mann dahinter zu. Machst du mir bitte Glas Wasser mit Zitrone?.

Jetzt erst blickte sie sich genauer um. Der Unterschied zur Pulsar war doch deutlich sichtbar. Während das Kasino der Pulsar eher zweckmäßig und typisch militärisch aussah, wurde auf der Sewastopol viel mehr wert auf Atmosphäre und Wohligkeit gelegt.

Sarah nickte den beiden Frauen freundlich zu und wartete auf ihr Wasser.

 

Corbeau
Ensign
 
Re: Wind of Change

Beitragvon Corbeau » 19. Oktober 2020 15:32


"Bonsoir", begrüßte Adhara die neue Pilotin freundlich.

Sie erinnerte sich gerne daran, wie positiv sie es damals empfunden hatte, dass man sie hier gut aufgenommen hatte- wenn auch weit außerhalb ihrer damaligen Kreise.
Sie hatte nicht hier sein wollen... nicht im All, nicht auf einem Träger... Doch die Leute an Bord hatten sie schnell eines Besseren belehrt. Vielleicht konnte sie ein Teil davon dem neuen Geschwader weiter geben.

Eine weitere neue Pilotin gesellte sich mit zur Bar. Auch an sie konnte Adhara sich von der Party erinnern. Sie hatten getanzt als sie sich mit Marcus in ein ruhigeres Eckchen zurück gezogen hatte.

Der neue Barmann hieß also Sushi. Bisher waren hier alle "Sam" gewesen- unabhängig von ihren richtigen Namen. Adhara vermutete dahinter die Abkürzung "Service Attendant, male " ...
Ihr fiel auf, dass beide Frauen nichts Alkoholisches bestellten. Sie hatte sich bei ihrem ersten Kasinobesuch einen Wein gegönnt- so wie heute.

" 'aben Sie sich schon un petit peu eingelebt?"

Die kleinere der beiden Frauen wirkte hibbelig und gut gelaunt. Die Große schien etwas reservierter zu sein.

Bild

 

Curly
Lieutenant Colonel
Lieutenant Colonel
 
Re: Wind of Change

Beitragvon Curly » 19. Oktober 2020 17:12


Bisher ganz gut. Auch wenn ich im Moment noch darauf warte das die richtige Koje installiert wird

ein freundliches Lächeln und glockenhelles kurzes Lachen.

Ich bin halt nicht TCN Standard was das angeht, aber zum Glück hat es hier genug Kilrathi. Natalja bin ich bzw. gelegentlich hör ich auch auf Curly oder Mamaschaf

Bild

Kriegsheld
 

Corbeau
Ensign
 
Re: Wind of Change

Beitragvon Corbeau » 19. Oktober 2020 19:35


Es war für Adhara ungewohnt, aufschauen zu müssen wenn sie mit anderen redete.

Das "Mamaschaf", wie sie sich lustigerweise bezeichnete war noch größer als Phonsy.
Adhara fragte sich, ob das bei ihr einfach Veranlagung durch große Eltern oder eine Form der Akromegalie war... Allerdings stimmten ihre Proportionen, was eher auf Ersteres schließen ließ.
So herauszustechen- zusätzlich zu ihrer Größe auch noch auffällig mit kupferroten Locken- war sicher nicht immer einfach. Zumindest, wenn es drauf ankam, in der Menge verschwinden zu können. Aber vielleicht dachte sie da noch zu sehr wie ein Marine- oder wie eine Internatsschülerin...


"Ich bin Adhara...oder Corbeau... manche sagen auch Doc, obwohl ich noch keiner bin."


Sie reichte Curly die Hand und hoffte, dass sie mal wieder weder zu schlapp, noch zu feste zudrückte. Falls doch, würde sie an den Narben unschwer erkennen können, was der Grund dafür war.

"Sie bekommen ein Kilrathibett? Da muss die VO aber gute Laune gehabt 'aben..."

Adhara schmunzelte.

Bild

 

Bossman
Captain
Captain
Benutzeravatar
 
Re: Wind of Change

Beitragvon Bossman » 19. Oktober 2020 23:57


Die Kasinotür ging wieder auf wieder trollte sich ein Schaf ins Kasino.

Ethan "Bossman" Woo schmunzelte als er Sushi begrüßte und schon eine Flasche von seinem Lieblingsbier in der Hand hielt und auf die anderen zukam.

"Yos!" sagte er nur und winkte in die Runde.

Bild

 

Corbeau
Ensign
 
Re: Wind of Change

Beitragvon Corbeau » 20. Oktober 2020 00:30


Und das nächste Schaf betrat das Kasino. Es hatte fast etwas, als würde die Herde nach und nach im Gänsemarsch her getrieben. Adhara schmunzelte bei dem Gedanken und fragte sich, wer letztendlich der Schäferhund sein würde.

An diesen Mann konnte sie sich im Gegensatz zu den beiden Frauen nicht erinnern. Vielleicht war er nicht mit auf der Party gewesen? Irgendjemand musste schließlich auch arbeiten oder in Bereitschaft sein während der Rest feierte.
Captain, recht klein, sah asiatisch aus... vermutlich chinesisch... Auftreten und Sprache nach steckte sie ihn jedoch eher nach Amerika.

Alle drei Schafe versammelten sich neben ihr am Tresen, wo sie nun wie die Orgelpfeifen standen. Ein wirklich bunt gemischtes Trüppchen...
Während sie mit Natalja Curly Mutterschaf ein Gespräch begonnen hatte, lächelte sie den anderen beiden freundlich zu.

Bild

 

Nächste

Zurück zu TCS Sewastopol

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (6)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
67.95%
 
Vote für uns!