Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2705.296
Inzwischen bei den Schafen...
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast 1 Beitrag • Seite 1 von 1

Highlander
Admiral
Admiral
Benutzeravatar
 
Inzwischen bei den Schafen...

Beitragvon Highlander » 5. September 2021 15:20


Situation

Das 214. ist mit den Transportern auf Missery angekommen.

Die Crew der Transporter und das Geschwader haben die Schiffe nach der Erfolgreichen Landung verlassen.

Das Landefeld liegt mittig in einer Steinwüste, die am Horizont von verschiedenen Bergamassiven eingezäunt scheint.

Der Bereich des Flughafens selbst ist eine Kleine Stadt, deren Gebäude eher zusammengewürfelt wirken. Als Baumaterialien wurden Schiffsteile, Holz und Schrott verwendet, eben alles was grad Greifbar war um Unterschlupf und rudimentären Schutz zu bieten.


Alles in allem sind rund 2000 Lebewesen im Gebiet, bewacht von ca 12 Soldaten der 2. Koalition. Schnell wird euch klar warum dieser "Planet" von den Koalitionsstreitkräften Missery genannt wird. Hier gibt es tatsächlich nicht wirklich viel Vegetation oder sonstiges Erbauliches.

Was nach der Landung geschieht:

Das 214. steht am Rande verteilt unter der Crew der Transporter.

Die Piloten und Waffennoffiziere der 8 euch Begleitenden Koalitionsjäger und Bomber kommen auf euch zu. Vor der Gruppe steht ein weiterer Offizier der Koalition, allem anschein nach der Kommandant der Wacheinheit.

Der Anführer der Begleitjäger ist etwa 2,01 Meter groß, durchtrainiert und sieht alles in allem ziemlich furchteinflösend aus mit einer Narbe die vom Linken Mundwinkel schräg nach oben bis durch das Auge läuft, das Auge selbst jedoch sieht intakt aus.

Er sieht euch an und gibt Anweisungen: "Als Erstes kommt dieses Alien in den Zwinger" *er deutet dabei auf SantaClaws* "Solche Kreaturen haben auf unseren Welten nichts herumlaufend zu suchen!." *dann sieht er den Kommandanten an "Ok Miller, ich hoffe die 4 Jahre Nachdenkzeit haben gefruchtet? Bericht" *Miller gibt einen Kurzen Lagebericht über die Letzten 4 Jahre ab, zusammengefasst ist bis auf 2 Fluchtversuche nichts passiert was auch nur annähernd interessant gewesen wäre.* "Ja Sir. Col Fletcher, ich werde ihre Autorität nie wieder anzweifeln!" Seine Stimme klingt dabei sehr gebrochen.

Der Anführer nickt zufrieden und sieht zum Piloten der Longbow. "Solany, sehen Sie sich hier gut um, hier wird für die Nächsten 4 Jahre ihr Zuhause sein. Sie mögen vielleicht recht gehabt haben, dass die Vernichtung der Transporter Munitionsverschwendung ist... Aber NIEMAND Stellt meine Autorität ungestraft in Frage! Ach und Sie erhalten ein neues Rufzeichen. Ab sofort sind sie nicht mehr Quickshot - ab sofort wird man Sie nur noch als Alienlover kennen. Ihr Waffenoffizier wird sie begleiten, da er nicht eingriff, als Sie mich mit ihrem Mitleid langweilten."

Solany sieht geknickt aus, aber an der Gestick kann man erkennen, das er fast mit soetwas gerechnet hatte. Schräg hinter ihm tritt ein weiterer Mann vor, etwas Schütteres Haar, Rotes Tshirt, generell eher legeres Auftreten. "Hey ich hab damit nicht das Geringste zu tun gehabt ! Ihr Könnt mich doch nicht hier in dieser Einöde zurücklassen !"

Der Blick des Anführers wird Kalt und er sieht Solany an "Wer ist das ? "

Solany deutet nach hinten das sein Waffenoffizier ruhig sein soll und erwidert "Das ist nur mein Waffenoffizier, Marcus "Redshirt" Cole. Wir hatten alle einen anstrengenden Tag. Er hat es nicht so gemeint Sir!"

Der Blick des Anführers bleibt auf Solany gerichtet. Ohne weitere Emotion zieht er seine Waffe und schießt Cole direkt zwischen die Augen, dann erhebt er seine Stimme "Noch jemand der meint meine Autorität in Frage stellen zu müssen ? Nein ? Gut. Miller - Sie übernehmen die Longbow von unserem Alienlover hier, ladet die Rationen aus und dann Startklar Machen Black Lions!"

Eine Halbe Stunde später sitzt Santaclaws in einem Zwinger am Rand des Startfeldes und die Jäger starten wieder.

Allerdings versuchen in einiger Entfernung auch 2 Transporter und 2 Jäger zu starten und mit den Jägern den Planeten zu verlassen.

Nun passiert Folgendes: Die 8er Einheit der Koalition erreicht eine Bestimmte Höhe und schaltet auf Schweben um. Dann nach einer Minute warten schalten die Triebwerke wieder um und der Aufstieg geht weiter. Gleichzeitig versuchen die 2 Transporter und 2 Jäger ebenso diese Schwelle zu erreichen. Die 8er Einheit kommt durch, jedoch werden die 2 Illegal Startenden Transporter aus allen Richtungen von Energieladungen getroffen. Die Triebwerke der Transporter drehen sich um 180 Grad und bringen die Transporter wieder auf den Planeten. Gleichzeitig erlöschen alle Lichter in den Transportern, gerade als wären beide Komplett abgeschaltet worden. Die 2 Jäger Versuchen die Deckung, die die Beiden Transporter bieten auszunutzen und über die Schwelle zu kommen.

Dies Gelingt Ihnen auch, allerdings 2 KM höher werden beide Jäger von Geschütz und Raketensalven regelrecht zerfetzt. Beide Piloten hatten nicht die Geringste Chance Auszuweichen oder auch nur Auszusteigen.

Nachdem die 8er Einheit den Planeten verlassen hat löst der Neue Kommandant Solany die Ansammlung auf, weist den Crews und dem 214. Einen Bereich zu in dem Sie sich Niederlassen können. Nachdem er Sicher ist das der Anführer weit genug weg ist lässst er zudem auch Santaclaws wieder aus dem Zwinger befreien und schickt auch diese zum Bereich.

--------------------------------------------
Bild

Hold fast - bleib standhaft

 

Zurück zu TCS Sewastopol

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (3)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
67.95%
 
Folge uns!