Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2705.296
Wiedersehen...aber wie?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste 7 Beiträge • Seite 1 von 1

Raza
Captain
Captain
Benutzeravatar
 
Wiedersehen...aber wie?

Beitragvon Raza » 8. September 2021 16:58


Sarah hatte sich in ihrem neuen Quartier einigermaßen eingerichtet und eingelebt. Auf Anraten ihrer GF, begab sie sich also ins Kasino und orderte direkt etwas von der Karte inkl. eines kühlen Biers. Ihr Blick schweifte über die ihr unbekannten Anwesenden, während sie sich an einen der freien Tische setzte. Das Kasino sah anders aus als auf der Sewa. Nüchterner, mehr zweckmäßig als verspielt. War ok für sie. Während sie als auf ihr Essen wartete, holte sie ihr PDA heraus und begann eine Nachricht an Ghad zu verfassen. Sie hatte ihn seid sie die Sewa verlassen hatte nicht mehr gesehen und es schmerzte sie. Auch jetzt noch. Sie hatte ihm versucht zu erklären warum sie gehen müsse und das ihr die offenen Enden keine Ruhe ließen. Sie hoffte das er es verstand. Nichts desto trotz hätte sie ihn am liebsten direkt nach Ankunft auf der Leonardo aufgespührt und naja...

Doch eine gewisse Form von Professionalität musste gewahrt werden. Also erst der Dienst und dann das Vergnügen. Da würde sie ihm sicherlich beipflichten.

-------------------------------------------------------------
AN: Colonel Ghad Buloth
VON: Captain Sarah O'Donnellan
BETREFF: Bin wieder da

Guten Abend Colonel,

falls du es noch nicht weist, wobei ich mir sicher bin das du es weist weil du ja der Boss hier bist oder warst...wie auch immer, Ich bin wieder da. Würde mich freuen dich wieder zu sehen. Bin gerade im Kasino falls du Hunger hast. Ansonsten sag mir wo und wann und ich werde da sein.

in Liebe

Captain Sarah O'Donnellan
-------------------------------------------------------------

Auch wenn der Abschluss etwas kitschig klang, so drückte es doch ihre Gefühle aus. Gerade in dem halben Jahr vermisste sie ihn mehr als sie anfangs dachte. Zudem brauchte sie einfach jemanden der sie ablenkte. Ablenkte von den Erinnerungen der vergangenen Monate.

 

WarLord
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Wiedersehen...aber wie?

Beitragvon WarLord » 11. September 2021 22:17


Noch immer waren die Untersuchungen hinsichtlich des Verschwindens von Fink nicht geklärt und sein Auftrag auf der Leonardo daher nicht abgeschlossen. Mit jedem Tag haben sich mehr Fragen aufgetan, auch wenn er auf die Unterstützung der Besatzung zählen konnte, wurde es immer verworrener. Natürlich war ihm die Versetzung der neuen Pilotin an Bord daher nicht entgangen, was ihn zugleich froh und jedoch auch etwas besorgt stimmte. Seinerseits hatte er aufgrund der gemischten Stimmungen nicht die Initiative ergriffen sich bei ihr zu melden.

Ghad befindet sich gerade auf einem der vielen Flure der Leonardo. Er unterbricht seinen Weg, lehnt sich an die Wand und antwortet.

-------------------------------------------------------------
AN: Captain Sarah O'Donnellan
VON: Colonel Ghad Buloth
BETREFF: AW: Bin wieder da


Sehr geehrter Captain Sarah O'Donnellan,

ich befinde mich in der Nähe des Kasinos. Verändern sie ihre aktuelle Position nicht und ich werde in schätzungsweise 23 Minuten zu ihnen begeben. Die gemeinsame Aufnahme von Speisen bzw. die Nutrition wird als Anlass akzeptiert.

Hochachtungsvoll,
Colonel Ghad Buloth


-------------------------------------------------------------

Ob er einfach nur professionell antworten wollte, sich emotional distanziert hatte, die Befürchtung hatte man könne seine Nachrichten kontrollieren und ggf. ein Nachteil für Sarah entstehen - das wird nicht aus seiner Antwort ersichtlich. Er hatte das PDA eingesteckt und sich auf den Weg in Richtung Kasino gemacht.

Im Kasino angekommen sieht er sich quer durch den Raum um, Mimik kontrolliert und gewohnt neutral. Sarah kannte jedoch auch die andere Seite.

Legende
 

Raza
Captain
Captain
Benutzeravatar
 
Re: Wiedersehen...aber wie?

Beitragvon Raza » 12. September 2021 07:08


Ihr PDA vibrierte und sie warf einen Blick darauf. Ein Schmunzeln konnte sie sich bei der Nachricht nicht verkneifen. Sie gab an der Bar bescheid, mit ihrem Essen noch zu warten, bis ihre Begleitung eintraf.

Als Ghad dann das Kasino betrat und mit seinem Ghas-Blick die Lage sondierte, hob sie ihre Hand und winkte ihn zu sich her. Sie musterte den Mann in den sie sich verliebt hatte und hoffte inständig, dass ihr Ausflug an ihrer Beziehung zueinander nichts geändert hatte. Er sah noch so aus wie vor einem halben Jahr. Attraktiv, adrett Gekleidet und mit erhabenem Blick. Nichts desto trotz, würde er trotz oder gerade wegen ihres Lächelns erkennen, dass sich etwas an ihr geändert hatte. Unter anderem trug sie ihre Haare anders. Eng am Kopf geflochten, zogen sich ihre Haare auf der der rechten Seite nach hinten und mündeten in einem Zopf. Ihre Gesichtszüge hatten sich ebenfalls verändert. Sie wirkte nun deutlich älter, als sie es in Wirklichkeit war und das verleite ihrem Gesicht härtere Züge.

Sie blickte ihm nun in die Augen und wartete bis er sich gesetzt hatte. Hallo Colonel Buloth. Freut mich das sie es sich einrichten konnten, mit mir eine Nutrition vorzunehmen. Natürlich konnte sie sich ein seichtes Lächeln dabei nicht verkneifen. Sie lehnte sich in ihrem Stuhl zurück und beobachtete ihn einen Moment.

Die interessierten Blicke der anderen Anwesenden kümmerten sie nicht die Bohne. Das war auf der Sewa nicht anders. Die Tatsache das Ghad eher als unnahbar galt und es daher umso überraschender war, das man ihn des Öfteren mit einer jüngeren 1. Lt verkehren hat sehen, sorgte eins um andere Mal für Getuschel. Nun, sie war jetzt ein Captain und er der stellv. Marschall. Änderte das etwas an der Situation? Nein, nicht wirklich. Zumindest für Sarah nicht.

 

WarLord
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Wiedersehen...aber wie?

Beitragvon WarLord » 12. September 2021 13:31


Ghad schweift mit dem Blick einmal über das Kasino, dann ein zweites mal. Niemand scheint so recht seine Aufmerksamkeit oder Interesse zu wecken, obwohl er jetzt schon ein paar Tage an Bord war hat er nicht viele Beziehungen geknüpft. Immerhin war der Einsatz auf der Leonardo ja wie so viele andere Aufträge nur ein zeitlich begrenzter Auftrag - so glaubt er. Als er die gehobene Hand sieht, bewegt er sich zielstrebig an den Tisch zu Sarah. Dort angekommen glättet er die ohnehin faltenfreie und glatte Kleidung abermals und deutet dann auf den freien Stuhl gegenüber.

"Guten Tag Captain, darf ich?" und nimmt bereits Platz bevor eine Freigabe kommt. Danach kommt ein obligatorisches "Vielen Dank", als ob es nur eine weitere Routine wäre.

Er mustert sie einen Blick und bemerkt hier und dort ein paar Veränderungen, die er jedoch nicht direkt kommentiert. Er selbst sieht aus wie immer, nahezu unheimlich, dass er jeden Tag sicherstellt ein uniformes Auftreten sicherzustellen. Lediglich Sarah kennt ein paar der anderen Wesens- und Gesichtszüge. Dadurch könnt ihr eine gewisse Müdigkeit in den Augen auffallen, die jedoch eindeutig nicht körperlicher Natur ist.

"Vielen Dank nochmals für die Einladung, Captain. Rückwirkend möchte ich sie nochmals zur erfolgreichen Versetzung auf die Leonardo beglückwünschen. Ich hoffe sie sind nicht eingerostet zwischenzeitlich.", gibt er ein wenig herausfordernd von sich und öffnet derweil den obersten Knopf der Uniformsjacke. "Haben sie schon bestellt und wenn ja, was?"

Legende
 

Raza
Captain
Captain
Benutzeravatar
 
Re: Wiedersehen...aber wie?

Beitragvon Raza » 15. September 2021 09:49


Sie ließ einen Moment verstreichen, in der sie ihn einfach nur beobachtete, ehe sie zur Antwort ansetzte. Danke Colonel. Eingerostet bin nicht. Meine Prisma und ich sind ein gutes Team.
Ihr war durchaus klar, dass einige bzw. sogar die meisten ihrer Kollegen es missbilligten ein Mantu Schiff an Bord oder gar da draußen an ihrer Seite zu wissen. Zu tief sitzen die Erinnerungen an den Krieg und an die verheerende Wirkung der Prismas im Verbund. Dennoch war sie stolz darauf, als einzige Person in der TCN, eine so fortschrittliche und sexy Maschine fliegen zu dürfen.

Ich habe bereits bestellt, aber die Bestellung noch zurückgehalten bis sie kommen. Auf die Frage was sie bestellt hatte, antwortete sie mit einem breiten Grinsen. Burger, Colonel. Ein großer fettiger und schleimiger Burger. Ihre vorzügliche Auswahl durch ein Nicken bestätigend, fügte sie mit erhobenem Finger hinzu. Und Bacon!!!

Es war nun schon eine gewisse Zeit her, dass sie wieder Freude empfand. Doch Ghads Anwesenheit öffnete irgendwas in ihrem Herzen, dass sie das letzte halbe Jahr fest verschlossen hatte. Es war klar, dass es nie wieder so sein würde wie vorher und früher oder später würde Ghad den Grund dafür herausfinden. Die Frage die sich dann allerdings stellte: Wie würde er dann zu ihr stehen?

Ihr fröhlicher Blick änderte sich, als sie auf ein anderes Thema zu sprechen kam. Ihre Stimme wurde dabei gedämpfter und sie lehnte sich ein Stück nach vorne. Nur damit ich es einmal gesagt habe. Ich bin dir nicht auf die Leonardo gefolgt. Ich wusste gar nicht das du hier bist. Ich wollte von der Sewa weg und meinem Versetzungsgesuch wurde zugestimmt. Erst danach erfuhr ich das ich auf die Leonardo komme und du als vorläufiger Kommandant die Leitung hast. Ich muss aber gestehen, dass mich dieser Umstand gefreut hat. Sie blickte ihm einen Moment in die Augen, ehe sie sich wieder zurücklehnte und der Bedienung ein Zeichen gab.

 

WarLord
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Wiedersehen...aber wie?

Beitragvon WarLord » 15. September 2021 21:30


"Die Prisma, ja, durchaus ein heikles Thema. Soviel sei gesagt, es gibt mehr als nur eine Stimme im HQ, die darauf wettet, dass das doch ein trojanisches Schiff ist .. naja ein trojanischer Jäger sozusagen." er blickt auch kurz gen Bar und winkt einmal selbst eine Bedienung heran, diese ist jedoch noch beschäftigt. "Aber schön, dass die Prisma dich bisher gut begleitet." rutscht ihm ein persönlicher Ton kurz heraus.

Er lacht nun als sie ihre Bestellung nennt. "Ich verstehe, Sie frönen den fleischlichen Gelüsten und können es kaum erwarten ihr Gesicht tief darin einzubetten.", erwidert er nun gespielt trocken. "Danke, dass sie gewartet haben. Es wäre nett, wenn jemand langsam kommen könnte.." und winkt auch nochmals.

Sarah hatte Ghad natürlich und sichtlich gefehlt, immerhin hatte er wenige Vertraute geschweige denn jemanden, für den er etwas tieferes empfand. Die Zeit vor ihrer Abreise auf der Sewastopol hatte ihm wieder Lebensfreude gegeben, die er in kurzer Zeit wieder verloren hatte. Er war zurück in sein rein auf Effizienz geprägtes Wesen zurückgefallen. Auch auf der Leonardo war er durchaus nicht durch Charme aufgefallen, zumal er alles und jeden durchlöcherte, um Anhaltspunkte zu dem potenziellen Verräter zu finden.

Er lehnt sich ebenfalls etwas nach Vorne. Sein Gesichtsausdruck wird etwas kühler als sie spricht und bevor sie sagt, dass sie sich darüber freut ihn zu sehen, fällt er ihr fast schon unerwartet, emotional ins Wort. Der Blick intensiv auf sie und in ihre Augen gerichtet. "Hast du dich meinetwegen auf einen anderen Träger versetzen lassen?" Als sie den Satz beendet, wirkt er etwas erleichtert und ein wenig verschämt sie unterbrochen zu haben und sich dazu hat hinreißen lassen. "Ich freue mich auch, dass wir beide hier sind. Wenn ich von meinem Auftrag hier zur Sewastopol zurückgekehrt wäre und dann erfahren hätte, dass du dich hast versetzen lassen .." und lässt eine vielsagende Pause. "Der Marschall hat mich hier her versetzt um die Lücke bis zur Ankunft des neuen Kommandanten zu stopfen und gleichzeitig Nachforschungen anzustellen, was mit dem letzten passiert ist .. und bei Bedarf sicherzustellen, dass der neue nicht auch verschwindet."

Legende
 

Raza
Captain
Captain
Benutzeravatar
 
Re: Wiedersehen...aber wie?

Beitragvon Raza » 5. Oktober 2021 10:28


Sie zuckte mit der Schulter und verschränkte die Arme vor der Brust. Gut das es mir scheiß egal ist, was Andere denken. Mit dem Schiff bin ich effektiver als mit allem, was mir die TCN mit meinem Rang zu Verfügung stellt. Mit hartem Blick begegnete sie Ghad, ehe ihre Züge weicher wurden und sie aufgrund seiner Aussage ebenfalls nach der Bedienung sah.

Ein wenig amüsierte sie es, als der sonst so kühle Colonel verschämt dreinblickte. ... ich hätte das ganze All nach dir abgesucht. beendete sie seinen Satz mit einem schelmischen Grinsen. Natürlich hätte er das nicht getan, aber ein wenig aufziehen musste sie ihn schon.

Ich freue mich auch, Ghad. Das letzte halbe Jahr hat mir etwas gefehlt. DU hast mir gefehlt. Sie schob ihre Hand über den Tisch und ergriff die Seine. Scheiß auf die Professionalität. Wird sowieso bald wieder jeder wissen. ging es ihr durch den Kopf und sie hoffte das Ghad das genau so sah. Letztlich war es keine Schande, wenn man Jemanden gefunden hatte, der einen komplett macht. Egal ob Colonel, Captain oder Petty Officer.

Im Anschluss nickte sie ob seiner Erklärung und starrte einen Moment auf sein Namensschild. Hast du eine Theorie zu all dem hier? stellte sie ihm nun eine nicht ganz unbrisante Frage.
Seinen Blick suchend beugte sie sich nach vorne und legte den Kopf leicht schief.

 


Zurück zu TCS Leonardo

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (2)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
67.95%
 
Folge uns!