Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2705.337
Briefing und Daten zur Mission 01.11.21
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste 2 Beiträge • Seite 1 von 1

Icewolf
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Briefing und Daten zur Mission 01.11.21

Beitragvon Icewolf » 31. Oktober 2021 19:48


Icewolf, Malleus und ein paar mehr oder weniger bekannte Flottenoffiziere stehen vorne und machen alle mehr oder weniger besorgte Gesichter.
Als sich alle Birds gesetzt haben stellt sich Ice ans Pult und beginnt zu sprechen.

Fangen wir an. Sie hatten jetzt ein paar Tage Erholung im leichten Dienst. Ich hoffe sie habe die Zeit gut genutzt.
Denn da wir in der Planung die Zeit gut genutzt haben steht ihnen nun ein schwieriger Einsatz bevor.

Mit den Quellen im HQ
*sieht kurz zu Malleus* und ihren Erkenntnissen aus den letzten Einsätzen haben wir nun ein etwas besseres Bild der Lage.
Unser Gegner scheint eine radikal, fanatische Organisation zu sein die inzwischen als Terrorgruppe eingestuft wird.
Sie nennt sich Freiheit für Athena und das scheint auch ihr Manifest zu sein.
Die Gruppe besitzt einiges an Material aus TCN Beständen, wie sie ja selbst schon erleben durften.
Dieses Material stammt fast ausschließlich aus Depots und war eigentlich der inaktiven Reserve zugewiesen. Bis vor unserem Einsatz war nicht bekannt, daß diese Schiffe fehlen.
Es scheint das Ziel der Gruppe zu sein, durch ihre Raubzüge an weitere Mittel für ihren bevorstehenden Krieg zu sammeln. Wenn wir nicht zufällig auf sie getroffen wären, dann hätten sie sicher ein ein paar Monaten die Verteidigung des Hadesarms vor schwere Probleme gestellt.
Abzüglich der GKS die wir bereits vernichten konnten fehlen der TCN, oder der TCNe, je nach dem noch mindestens ein Träger der Concordia Klasse, ein Kreuzer der Plunkett Klasse, 4 Tallahassee Klasse sowie 2 Savannah-Klasse Kreuzer. Sowie noch mindesten ein Zerstörer der Murphy Klasse und zwei Korvetten der Prowler Klasse.
Aus ihrer Aufklärung konnten wir den Standort von 7 dieser Schiffe ausmachen. Eins davon ist der Concordia Träger.
Von diesen Schiffen haben wir die Daten, die auf ihren PADs sind.
Diese Daten sind nicht zu 100% sicher. Aber wahrscheinlich treffen wir auf diese sieben Schiffe.

I don´t wear MK and Lee. I wear HK and Walther!

Wir akzeptieren was wir zu verdienen glauben!

Legende
 

Icewolf
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Briefing und Daten zur Mission 01.11.21

Beitragvon Icewolf » 31. Oktober 2021 20:08


*Daten auf den PADs der Piloten*

- TCS Nagelring
Concordia Klasse
Relativ altes Schiff, wurde kurz nach dem Grenzweltenvorfall auf Kiel gelegt. Wurde von den Exilanten mit viel Computerpower aufgerüstet um eine minimalste Crew zu ermöglichen. Nach den Gefechten bei Sol zusammen mit der gesamten KG ins Depot 4753 geschickt.
- TCS Sleipnir
Plunkett Klasse
Der brandneue schnelle Kreuzer der Plunket Klasse TCS Sleipnir, benannt nach dem achtbeinigen Pferd Odins aus der germanischen Mythologie wurde der KG Nagelring nach der Überholung zugeteilt. Das Schiff dient hauptsächlich als moderne schwere Feuerkraft. Die Sleipnir geht normal zusammen mit der TCS Mjolnir und einem der Zerstörer gegen die feindlichen GKS vor. Während der Rest der KG beim Träger bleibt.

- TCS Mjolnir
Tallahassee Klasse
Die fast schon uralte TCS Mjolnir der noch älteren Tallahassee Klasse stammt noch aus dem großen Krieg. Die TCS Mjolnir sowie die TCS Gungnir sind die letzten „Überlebenden“ der Kampfgruppe Walhall. Welche von den Kilrathi fast komplett vernichtet wurde. Die beiden Schiffe halten denn Zweifelhaften Rekord überlebende von drei vernichteten KG´s zu sein.

- TCS Draupnir
Murphy Klasse
Da der Zerstörer der Murphy Klasser TCS Draupnir, benannt nach dem altmythologischen Symbol für Überfluss noch sehr neu ist und erst der KG Nagelring zugeteilt wurde gibt es über ihn nicht viel zu berichten.

- TCS Haruka
Tallahassee Klasse
Die TCS Haruka(jap. weit entfernt), wurde zusammen mit ihrem Schwesterschiff der TCS Michiru sowie drei weiteren Tallahassee Schiffen gebaut. Um den inzwischen wieder stark angewachsenen Bedarf an Begleitschiffen zu decken. Nachdem man gemerkt hat, dass das Midway Experiment doch nicht ohne Begleitschiffe auskommt. Die beiden Schiffe wurden zur Jungfernfahrt der TCS Sakura zugeteilt.

- TCS Michiru
Tallahassee Klasse
Die TCS Michiru(jap. Meeresherrscher), wurde zusammen mit ihrem Schwesterschiff der TCS Haruka sowie drei weiteren Tallahassee Schiffen gebaut. Um den inzwischen wieder stark angewachsenen Bedarf an Begleitschiffen zu decken. Nachdem man gemerkt hat, dass das Midway Experiment doch nicht ohne Begleitschiffe auskommt. Die beiden Schiffe wurden zur Jungfernfahrt der TCS Sakura zugeteilt.

- TCS Reika
Savannha Klasse
Die TCS Reika (jap. für liebliche Blume) sollte eigentlich bereits abgewrackt sein, genau so wie die TCS Misaki(jap. für schöne Blüte) auf die wir ebenfalls bereits getroffen sind.

Diese sieben Schiffe sind die wahrscheinlichsten Gegner die sie auf ihrer Aufklärung gesehen haben.
Diese Schiffe, sowie die bereits bekämpften GKS, sind alle aus drei Kampfgruppen der TCN/TCNe und sollten entweder bereits abgewrackt sein oder in Depots schlummern. Die Daten sind größtenteils aus unseren Rechnern vor der Schlacht um Sol und dementsprechend alt, aber wir haben sie ihnen trotzdem auf die PADs geladen, damit sie wissen was auf sie zu kommt.

I don´t wear MK and Lee. I wear HK and Walther!

Wir akzeptieren was wir zu verdienen glauben!

Legende
 


Zurück zu Taktische Abteilung

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (4)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
67.95%
 
Folge uns!