Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2706.178
Ein neuer Morgen, ein neues Leben...
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste 16 Beiträge • Seite 1 von 21, 2

Geisha
Lieutenant Commander
Benutzeravatar
 
Ein neuer Morgen, ein neues Leben...

Beitragvon Geisha » 21. Juni 2022 20:32


Geisha ist nach einer besonderen Nacht, die sie seit langer Zeit zum ersten Mal nicht allein verbracht hatte, dennoch früh aufgestanden, um ihren Dienst in der Krankenstation anzutreten. Verwundert registrierte das Personal der Krankenstation das ungewohnt strahlende Lächeln ihrer Chefärztin, welche noch mehr als sonst zu schweben scheint, aber Geisha gibt auf Nachfragen nur kryptische Antworten.

In ihrem Büro angekommen nimmt sie auf ihrem Stuhl Platz und streckt ihre Hand nach dem Bild Paladins aus, welches auf dem Tisch ruht, und ihre Fingerspitzen streicheln sanft darüber. Sie hatte sich bemüht, leise zu sein, um ihren Geliebten nicht zu stören, und kann es kaum erwarten, dass ihre Schicht ein Ende findet, um in seine Arme zurückkehren zu können.

"Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden." (- Japanische Weisheit)

Kriegsheld
 

Paladin
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Ein neuer Morgen, ein neues Leben...

Beitragvon Paladin » 21. Juni 2022 22:39


<--allerdings hat er ihren Aufbruch sehr wohl bemerkt. Er mag zwar ein grober Klotz sein aber er merkt schon wenn seine Holde aus seinen Armen gleitet um auf zu stehen. Er hat sich nichts anmerken lassen sondern ab und an ein halbes Auge riskiert um sie zu sehen. Also sie ihr Quartier dann verlassen hat ging er in aller Ruhe duschen und dann zum Dienst. Auch hier konnten seine Untergebenen bestaunen das ihr Chef heute in bester Laune war.

"I never fear death or dying, I only fear never trying. I am whatever I am, only God can judge me now."

Legende
 

Stray Cat
Lieutenant Commander
 
Re: Ein neuer Morgen, ein neues Leben...

Beitragvon Stray Cat » 22. Juni 2022 19:31


Ein lautes Scheppern war auf dem Flugdeck zu hören gefolgt von lauten Rufen unter denen man auch einige deftige Flüche ausmachen konnte.
Das hatte man nun von Personalrotation: ein eingespieltes Team wurde auseinandergerissen und fähige Hände wurden durch dilettantische Trottel ersetzt mit dem Fazit, dass Frachtkisten statt auf ihrem Trolley auf Zara gelandet waren....

"Ma'am... geht es Ihnen..."

"Sie bluten...Sie müssen zur Kran..."

"Einen Scheiß muss ich- abgesehen davon, Ihren unfähigen Arsch noch heute zurück auf die Carthago zu treten!!!"

Zara rappelte sich mühsam von unter den Kisten auf und funkelte ihren "Attentäter" aus giftigen grün- grauen Augen an.
Von ihrer Schläfe aus lief aus einem kleinen Cut etwas Blut, doch es war vor allem ihre Schulter und ihr Rippenbereich, die schmerzten. Im Augenblick überwog jedoch ihre Wut. So etwas durfte nicht passieren!


133 Wörter
Zuletzt geändert von Stray Cat am 23. Juni 2022 11:37, insgesamt 1-mal geändert.

Bild

 

Paladin
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Ein neuer Morgen, ein neues Leben...

Beitragvon Paladin » 22. Juni 2022 19:53


[<--praktisch mit dem Krawall auf dem Flugdeck ankommt und daher sieht was passiert. Das sich Zara von selbst aufrappeln kann ist schon einmal ein gutes Zeichen. Ihren Flüchen nach zu urteilen sollte er den amen Crewman mal retten bevor sie ihm schlimme Dinge antut.

Der Tag fängt ja gut an. Ich denke mal den Crewman lassen wir mal in Ruhe und schauen mal an was passiert ist

<--Zaras Kopf untersucht. Der Cut sieht nicht schlimm aus, er muss wahrscheinlich nicht genäht werden. Allerdings bewegt sie sich anders als sonst. Er selbst ist zwar kein Arzt aber lange genug auf Einsätzen um zumindest einiges grob erkennen zu können.

Herzlichen Glückwusch du hast eine Reise zur Krankenstation gewonnen und ja ich sorge dafür das du auch dort ankommst. Der Cut ist nicht schlimm aber du scheinst Prellungen zu haben und die sollte sich wer ansehen.

"I never fear death or dying, I only fear never trying. I am whatever I am, only God can judge me now."

Legende
 

Stray Cat
Lieutenant Commander
 
Re: Ein neuer Morgen, ein neues Leben...

Beitragvon Stray Cat » 22. Juni 2022 20:46


Zara rollte mit den Augen.
Natürlich wusste sie, dass sie bei einem Arbeitsunfall gar keine andere Wahl hatte, als den verhassten Gang zur KS anzutreten... Doch das steigerte ihre Begeisterung für diese Tatsache leider nicht. Etwas Widerwillig ließ sie Alexandrs 'Inspektion' über sich ergehen. In einem Comic hätte sie vermutlich ein "Hmpf" über ihrem Kopf schweben.
Ihr Blick zeigte kurz eine stille Resignation ehe sie sich an den Rest ihrer Leute wandte:

"Ihr wisst was zu tun ist- und nun auch wie man es nicht macht- also steht nicht rum sondern schafft den Krempel vom Flugdeck!"

Dann schaute sie Paladin an.

"Bringen wir's hinter uns.... Gib's zu- du willst nur zu Mila"

Nach einem kurzen Auflachen über ihren eigenen blöden Spruch verzog sie direkt ihr Gesicht. Lachen tat gersde verdammt weh.....


131 Wörter
Zuletzt geändert von Stray Cat am 23. Juni 2022 11:36, insgesamt 1-mal geändert.

Bild

 

Paladin
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Ein neuer Morgen, ein neues Leben...

Beitragvon Paladin » 22. Juni 2022 21:56


<--dabei auch grinsen muss denn natürlich hatte sie vollkommen recht

Das nennt sich instant Karma. Pass auf ich gebe zu das ich zu Mila will und du gibst zu das du mehr Schmerzen hast als du zeigen willst. Es ist nichts schlimmes an der KS du wirst es überleben. Hoffe ich zumindest denn mit wem soll ich sonst lästern?

"I never fear death or dying, I only fear never trying. I am whatever I am, only God can judge me now."

Legende
 

Geisha
Lieutenant Commander
Benutzeravatar
 
Re: Ein neuer Morgen, ein neues Leben...

Beitragvon Geisha » 23. Juni 2022 14:51


Unterdessen ist Mila damit beschäftigt, über eine leichte Veränderung der Routinen nachzudenken: um keine Gewohnheiten und somit Fehlerquellen einreißen zu lassen, aber gleichzeitig nicht die erprobten und bewährten Strukturen zu beschädigen.

Jedoch schweifen ihre Gedanken immer wieder zu ihrem neuen, alten...ja, was ? In ihrem Innersten verehrt sie ihn noch immer als daimyo, aber ihr Herz ist voller Liebe zu ihm und erkennt ihn als den richtigen Partner, das passende Gegenstück zu sich selbst. Und formal stehen sie auf gleicher Ebene, als Führungspersonen, jedoch in verschiedenen Abteilungen.

Unwillkürlich lächelt die zierliche Asiatin und bemüht sich, dem drängenden Wunsch zu widerstehen, das Flugdeck und IHN aufzusuchen. Es ist ein ruhiger Tag und gegenwärtig würde ihre Abwesenheit nicht auffallen, aber es widerstrebt ihr, sich einer solchen Pflichtvergessenheit hinzugeben.

"Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden." (- Japanische Weisheit)

Kriegsheld
 

Stray Cat
Lieutenant Commander
 
Re: Ein neuer Morgen, ein neues Leben...

Beitragvon Stray Cat » 23. Juni 2022 21:46


Nachdem Zaras Team sich wieder an die Arbeit gemacht hatte verließen sie das Flugdeck in Richtung Krankenstation.

"Um mein Überleben mach ich mir weniger Sorgen. Es ist nur diese Atmosphäre da...der Geruch... Nadeln, Skalpelle, weiße Kittel....."

Sie hob kurz beschwichtigend die Hände und verzog dabei wieder leicht das Gesicht.

"Nichts gegen Mila und ihre Berufswahl... Aber ich finde Krankenstationen gruselig. Lenk Mila einfach von mir ab, ok?", zwinkerte sie.

69 Wörter
Zuletzt geändert von Stray Cat am 26. Juni 2022 10:56, insgesamt 1-mal geändert.

Bild

 

Paladin
Colonel
Colonel
Benutzeravatar
 
Re: Ein neuer Morgen, ein neues Leben...

Beitragvon Paladin » 23. Juni 2022 22:19


Unsere taffe Lady hat Angst vor weißen Kittel, damit habe ich jetzt nicht gerechnet. Aber ich werde Mila ablenken das hat heute mor....

<--sich kurz auf die Zunge beist über das was er fast gesagt hätte und von dem er sich sicher ist das Zara sich den Rest denken kann. Aber verdammt es ist nichts schlimmes und es gibt keinen Grund ein Geheimnis daraus zu machen das sie jetzt ein Paar sind

Ich glaube das das mit dem Ablenken bekomme ich hin.

"I never fear death or dying, I only fear never trying. I am whatever I am, only God can judge me now."

Legende
 

Stray Cat
Lieutenant Commander
 
Re: Ein neuer Morgen, ein neues Leben...

Beitragvon Stray Cat » 24. Juni 2022 20:45


Zaras Braue schoss nach oben.

"Habt ihr's endlich getrieben?" fragte sie absolut trocken und geradeheraus.

Solche abgebrochenen Sätze wiesen meist darauf hin. Und Zara war sich sicher, dass Alexandr ihr die Frage direkter beantwortete als Mila, die vermutlich über die Tatsache an sich schon rot anlaufen würde....

47 Wörter
Zuletzt geändert von Stray Cat am 26. Juni 2022 10:57, insgesamt 1-mal geändert.

Bild

 

Nächste

Zurück zu TCS Sewastopol

 
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (4)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
67.95%
 
Folge uns!