Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2706.340
Inzwischen bei den Schafen...
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste 21 Beiträge • Seite 1 von 31, 2, 3

Highlander
Admiral
Admiral
Benutzeravatar
 
Inzwischen bei den Schafen...

Beitragvon Highlander » 13. November 2022 12:17


Das 214. Sitzt mit Lt. Col Pendagast in einem kleinen Provisorischem Lager zusammen, als er ihnen einige Erklärungen gibt

*Pendagast streckte sich und sh sich um*

Ihr habt sicher schon bemerkt, dass die Zeit hier irgendwie anders zu fließen scheint als in anderen Bereichen der Galaxie. Ich kann nicht sagen wo genau wir sind, aber ich hab einige Sachen über diesen Bereich herausgefunden...

Es handelt sich hier um keine Künstliche Blase oder etwas in der Art. Aber mein Wingman hat herausgefunden das es eine Quelle einer Strahlung gibt, die Scheinbar die Naturgesetze wie wir sie Kennen etwas verändert.


*er hob ein PDA hoch*

Ich bin kein Wissenschaftler, aber es scheint das wenn man in diesem Bereich

*er zeigte auf einen Bestimmten Bereich auf der Karte im PDA*

Ein Eindämmungsfeld mit einer Bestimmten Frequenz errichtet und aufrecht erhält diese Strahlung gerade weit genug Blockieren könnte um die Sperre, durch die Ihr hier herein gelangt seit durchlässig genug zu machen um wieder aus der Blase heraus zu kommen. Ganz los kann man die Strahlung nicht werden, aber Sie zumindest für einige Zeit eindämmen.

Das Problem dabei ist: Es gibt nur wenige Schiffe, deren Reaktoren stark genug sind um dieses Feld zu errichten, und selbst diese Reaktoren gehen an die Äußerste Belastung oder darüber hinaus.


*er holte tief Luft*

Das Kostete auch meinem Wingman das Leben, seine Longbow war der Belastung nicht gewachsen und der Reaktor ging hoch, selbst die Specter ging in den Roten Bereich und ich schaffte es gerade noch die Energieversorgung des Feldes zu unterbrechen, bevor mein Reaktor auch hoch ging.

*er sah in die Gesichter der Leute um ihn herum*

Aber noch ist nichts ganz verloren... Es gibt nur ein Paar, Sagen wir Hindernisse, zu Beseitigen, dann könnte man einen neuen Versuch starten...

1. Die Specter ist quasi Leer, die Energiezellen sind verbraucht. Es gibt zwar eine Ansäßige Piratentruppe, die Gerne gestrandete Transporter hier ausräumt, aber die sind vermutlich nicht wirklich bereit dazu Ihre Ausrüstung mit uns zu teilen.

2. Bräuchten wir einen zweiten Reaktor mindestens von einer Shrike oder Pakthan um Genug Energie zu kriegen... Es gibt zwar eine Hiesige Kilrathi Truppe mit Pakthan Bombern, aber das ist eine Ziemlich stolze Truppe - es wird auch da nicht leicht werden mit denen Zu verhandeln... dazu bräuchte man vermutlich etwas um Stärke zu demonstrieren...


*erneut kam ein Seufzen*

Und selbst dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch dass die Sperre nur Wenige Minuten offen Bleibt, also wenn das Feld mal aufgebrochen WÄRE dann müsste man sehr schnell durchbrechen - oder wäre wieder hier gestrandet.

--------------------------------------------
Bild

Hold fast - bleib standhaft

 

Try Again
Captain
Captain
 
Re: Inzwischen bei den Schafen...

Beitragvon Try Again » 13. November 2022 14:40


Bragg erhebt sich grinsend und geht demonstrativ in eine Muckibuden-Pose... er vergisst dabei auch nicht, seine riesigen Hände zu gewaltigen Fäusten zu ballen, die an die massiven Köpfe von Vorschlaghammern oder Schmiedehammern erinnern.

"Stärke demonstrieren ? Kein Problem... und auf diese Art eine Verbindung zu den Kilrathi zu schaffen, abgesehen von der Chefin, wäre ein zweites Standbein."

"Ein paar Jahre nach Beginn meiner Laufbahn kam der Moment, als ich wusste, dass ich genug gesehen hatte. Seitdem habe ich sehr viel mehr gesehen, aber ich habe es ausgeblendet. Die Seele erträgt nur eine gewisse Menge."

 

Rapper
1st Lieutenant
1st Lieutenant
 
Re: Inzwischen bei den Schafen...

Beitragvon Rapper » 15. November 2022 18:50


Wirklich interessant. dieser Vortrag.

Sir. Ich bin 1st.Lt. Collingswörth. Gibt es eine Möglichkeit zum Ursprung dieser Quelle zu gelangen. Würde mir das ding mal ansehen. Vielleicht kann ich was finden was uns helfen könnte.

Sehe mir diesen Pendergast genau an.

 

Highlander
Admiral
Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Inzwischen bei den Schafen...

Beitragvon Highlander » 15. November 2022 19:41


Pendagast Grinste Try Again an

Sie haben die Richtige Einstellung Captain, Gefällt mir.

dann sah er zu Rapper

Galuben Sie mir, wir haben Versucht zur Quelle durch zu kommen, das kostete uns 2 Piloten weil die Strahlung je näher man an die Quelle zu kommen scheint sich Exponentiell steigert.

--------------------------------------------
Bild

Hold fast - bleib standhaft

 

Rapper
1st Lieutenant
1st Lieutenant
 
Re: Inzwischen bei den Schafen...

Beitragvon Rapper » 15. November 2022 19:54


Sieht Pendergast überrascht an.

Sir. Ich muß nur nahe genug ran um herrauszufinden um was es sich handelt. Zumindest müsste man mal wissen ob die Quelle einen natürlichen Ursprung hat und wenn ja ob man es beeinflussen kann. Sich auf die Katzen verlassen wäre schwierig.

Mal sehen was er jetzt sagt.

 

SantaClaws
Captain
Captain
 
Re: Inzwischen bei den Schafen...

Beitragvon SantaClaws » 15. November 2022 20:27


Steht schweigend in der Nähe und betrachtet die Umgebung stumm und lauscht den Gesprächen.

 

Highlander
Admiral
Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Inzwischen bei den Schafen...

Beitragvon Highlander » 15. November 2022 20:31


Pendagast seufzte

Sie scheinen mir nicht richtig zuzuhören. Es war für uns nicht möglich nahe Genug an die Quelle zu kommen um Sie auch nur sehen zu können, da die Strahlung, die Wir nicht Kennen, und die aus diesem Grund auch nicht von unseren Normalen Abwehrsystemen Aufgehalten werden kann sich mit jedem Meter den wir uns zum Mittelpunkt der Strahlung näherten Stärker wurde - und zwar in so Rapidem Maße das 2 Meiner Piloten binnen weniger Minuten in Ihren Cockpits starben. Sie können Gerne Versuchen Nahe genug an die Quelle zu kommen, allerdings wären Sie höchst Wahrscheinlich Tot lange Bevor Sie auch nur die Quelle erkennen können.

beim zweiten Teil kniff er leicht die Augen zusammen

Zumindest haben Kilrathi einen Absolut Klaren Ehrencodex, das ist mehr als ich von einigen Menschen sagen kann. Und es geht hier nicht darum wie Zuverlässig die Sind, es geht darum das wir eine Pakthan brauchen. Wer die dann Später bedient ist relativ zweitrangig.

--------------------------------------------
Bild

Hold fast - bleib standhaft

 

Rapper
1st Lieutenant
1st Lieutenant
 
Re: Inzwischen bei den Schafen...

Beitragvon Rapper » 15. November 2022 23:33


Jetzt sehe ich Pendagast schon merklich intensiver an.

Sir. Ich glaube sie haben mich nicht verstanden. Aber lassen wir das. Wenn man eine Möglichkeit nicht nutzt ist es schwierig sie erläutern zu wollen. Dann verhandeln wir eben

Ich halte es für Zeitverschwendung. Geselle mich zu meinem GF und warte ab was die auf die Beine stellen wollen.

Sorry Ma´am. War nicht gegen Sie gerichtet. Aber Kilrathi´s die ich nicht kenne vertraue ich nicht.

 

Highlander
Admiral
Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Inzwischen bei den Schafen...

Beitragvon Highlander » 17. November 2022 17:15


Pendergast's Augen wurden sehr schmal und er sah Rapper an. Für einen Moment hätte man meinen Können gleich explodiert er

Zuhören Lt. Wir HABEN versucht nahe Genug heran zu kommen um mehr über diese Quelle heraus zu finden. Mit Schiffen die Deutlich Fortschrittlicher sind als Sie dabei haben. Das Ergebnis von diesen Versuchen ist das zwei meiner Besten Piloten und Sehr Enge Freunde nun Tot sind. Sie Können gerne nochmals Versuchen Nahe Genug an die Quelle heran zu kommen. Aber erwarten Sie nicht das ich versuche Ihre Leiche zu bergen.

--------------------------------------------
Bild

Hold fast - bleib standhaft

 

SantaClaws
Captain
Captain
 
Re: Inzwischen bei den Schafen...

Beitragvon SantaClaws » 17. November 2022 20:06


Mit einem leichten Knurren stosse ich mich von der Wand ab und fixiere die Beiden. Dann folgt ein Geräusch das wohl ein Räuspern sein soll.

Lieutenant Colonel, ich würde vorschlagen wir versuchen es zunächst mit den Kilrathi. Das ist aus meiner Sicht die bessere Wahl

Dann an Beide gewandt.

Mißverständnisse passieren und ich denke das wir im Moment alle ein wenig zu unausgeschlafen sind, ist glaube ich das was ich meine. Fakt ist jedenfalls das versucht wurde näher an die Quelle zu kommen um mehr herauszufinden. Leider mit weniger positiven Ausgang und daher Lieutenant, sind weitere Versuche ersteinmal nicht notwendig. Den Papierkram möchte keiner gern machen. Und um jegliche Zweifel auszuräumen war das keine Bitte

Letzteres an den Lieutenant adressiert und dann tief durchgeatmet

Haben sie Beide das so verstanden wie ich das gesagt habe?

 

Nächste

Zurück zu TCS Sewastopol

 
cron
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (1)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
67.95%
 
Folge uns!