Wing Commander Online Chat- und Forenrollenspiel

Kappa Terminal
Sternzeit: 2708.195
Bericht zum Aufklärungsflug
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste 10 Beiträge • Seite 1 von 1

Revenite
Captain
Captain
 
Bericht zum Aufklärungsflug

Beitragvon Revenite » 31. Juli 2023 19:34


Habe endlich den Bericht fertig. Gehe damit zum Büro des Kommandanten. Dort angekommen richte ich nochmal meine Uniform und betätige den Summer.

 

Flame
Admiral
Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Bericht zum Aufklärungsflug

Beitragvon Flame » 1. August 2023 21:23


"Herein!"

Fieldmarshal_Montgomery hat geschrieben:Ein Befehlshaber, der die menschlichen Probleme kalt und unpersönlich behandelt, wird nur wenig erreichen. Hat er aber das Vertrauen seiner Untergebenen, besitzt er einen unbezahlbaren Aktivposten und die größten Leistungen werden möglich

Kriegsheld
 

Revenite
Captain
Captain
 
Re: Bericht zum Aufklärungsflug

Beitragvon Revenite » 2. August 2023 15:47


Trete ein nachdem ich das Herein vernommen habe. Nehme Haltung an und salutiere.

Sir. Hier ist mein detailirter Bericht zum Aufklärungsflug.

Reiche demütig meinen schriftlichen Bericht an Flame weiter.

Bericht zum Aufklärungsflug

Wie befohlen führten wir unseren Aufklärungsflug durch. Nach dem Start sahen wir uns um. Nachdem wir die Navigationsdaten bekommen haben begaben wir uns zum Nav1. Dort angekommen begannen wir uns in dem Sektor genau umzusehen und zu scannen. Merkwürdiger weise stellten wir keinerlei Flugbewegungen fest. Das ist für dieses System ungewöhnlich da es sich um eine der Hautversorgungsrouten handelte. Da wir aber keinerlei Feindbewegungen feststellen konnten begaben wir uns zum Nav2. Auf den Weg dorthin wurde unser bis dahin ruhiger Flug durch einen Notruf gestört der von einem uns unbekannten Shuttle ausging. Weiter konnten wir zunächst außer dem Shuttle nichts an Flugbewegungen feststellen. Ich antwortete auf den Notruf und forderte den Piloten des Shuttles auf sich zu identifizieren und uns seine Notlage zu erklären. Erst nach meiner 2. Aufforderung identifizierte sich der Pilot als Dumont und gab an das er von 4 Kilrathi Schiffen verfolgt würde. Kurz darauf stellten wir 4 Feind kontakte auf unseren Scanner fest. Da wir nur zu zweit waren forderte ich Verstärkung an und entschied das wir den Feind beschäftigen würden bis Verstärkung eintrifft. Jeglicher Versuch mit dem Feind Kontakt zu bekommen scheiterte. Daher begannen wir mit der Abwehr dieser Feindschiffe. Zunächst gelang es uns erfolgreich 2 der Kontakte auszuschalten. Die beiden anderen setzten jedoch ihre Angriffe fort und konzentrierten sich auf Dumont was mich dazu bewegte Dumont aufzufordern mir zu erklären warum diese Katzen so hartnäckig hinter ihm her seien. Zunächst gab er mir hierauf keine Antwort worauf ich ihn mit ernstem Nachdruck aufforderte meine Anfrage zu beantworten. Daraufhin teilte er mir mit das er Besitzer einer Station sei die sich innerhalb des dortigen Asteroidengürtels befindet sei und diese von den Katzen übernommen worden sei. Seine Familie sei noch dort nur er entkam und wolle Hilfe holen. hiervon setzte ich die BG sofort in Kenntnis. Inzwischen mussten wir feststellen das es sich bei den verbliebenen Feindjäger offenbar um modifizierte Maschinen handelte. Währen der Kampfhandlungen wurde meine Maschine mehrfach getroffen und wurde Kampfunfähig. Woraufhin ich den Rückzug befahl nach dem unsere Verstärkung eintraf. Während wir versuchten uns zurückzuziehen übernahmen Hank und Gum die Katzen konnten zunächst nichts ausrichten. Nach mehreren Versuchen der beiden unter mithilfe von Metal-Head konnte der Feind schließlich bezwungen werden. Daraufhin befahl ich allen zum Träger zurückzukehren. Dumont teilte ich mit das meine Aufforderung uns zu folgen keine Bitte sondern ein Befehl war. Diesem kam er nach. Nach unserer Rückkehr wurde er von Marines übernommen.
*Bericht ende*

Sir. Wenn die Angaben von Dumont stimmen könnte die Station für alle inklusive unserer BG zur Bedrohung werden zumal ich davon ausgehen muß das die Station für den fehlendem Flugverkehr in dem gesamten Sektor verantwortlich ist.

Mal sehen was jetzt kommt.

 

Flame
Admiral
Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Bericht zum Aufklärungsflug

Beitragvon Flame » 5. August 2023 08:53


"Hm", Flame lehnte sich zurück, nachdem er den Bericht gehört hatte und ließ sich die Lage durch den Kopf gehen. "Wir erhielten Berichte, dass es noch versprengte Kilrathi Einheiten hier gibt. Sie werden versuchen, uns weiteren Ärger zu machen, um den wir uns kümmern müssen. Es wäre gut möglich, dass sie Dumont als Köder haben entkommen lassen, um uns anzulocken. Und da sie eine Familie in ihrer Gewalt haben, werden wir keine andere Wahl haben, als auf ihr Spiel einzugehen."

Fieldmarshal_Montgomery hat geschrieben:Ein Befehlshaber, der die menschlichen Probleme kalt und unpersönlich behandelt, wird nur wenig erreichen. Hat er aber das Vertrauen seiner Untergebenen, besitzt er einen unbezahlbaren Aktivposten und die größten Leistungen werden möglich

Kriegsheld
 

Revenite
Captain
Captain
 
Re: Bericht zum Aufklärungsflug

Beitragvon Revenite » 5. August 2023 13:00


Das hört sich bekannt an.

Sir. Auch wenn es merkwürdig klingen mag, aber ich glaube Dumont. Die Angriffe der Katzen waren echt. Sie feuerten mehrere Raketen auf ihn ab. Wenn das ein Trick war muß Dumont schon sehr gut schauspielern können. So kam es bei mir nicht rüber. Weiter spricht gegen einen Köder, das ich Dumont die Antwort schön förmlich aus der Nase ziehen musste und das mehrfach.

macht eine kurze Pause.

Ich schlage vor das ich mit meiner Exe im Asteroidenfeld einen kleinen Aufklärungsflug durchführe. Meine Exe hat Tarnfähigkeiten was durch die Indifferenzen im Asteroidenfeld noch verstärkt wird. So könnten wir feststellen ob die Angaben von Dumont richtig sind und ob dort was auf uns wartet. Sir.

Wartet gespannt auf die Antwort.

 

Flame
Admiral
Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Bericht zum Aufklärungsflug

Beitragvon Flame » 6. August 2023 09:37


"Nun ich glaube auch nicht das er uns täuscht, nur das die Kilrathi ihn benutzen, um uns in einen Kampf zu locken, zu ihren Bedingungen. Sie haben die Schlacht um das Tri-System verloren und suchen jetzt ihr Ende im Kampf, aber wie gesagt nach ihren eigenen Regeln." Flame verschränkt die Arme übereinander und starrt Revenite eindringlich an. "Wir werden die Lage überprüfen, blind werden wir da nicht hineingehen. Und sie wollen sich freiwillig dazu melden?"

Fieldmarshal_Montgomery hat geschrieben:Ein Befehlshaber, der die menschlichen Probleme kalt und unpersönlich behandelt, wird nur wenig erreichen. Hat er aber das Vertrauen seiner Untergebenen, besitzt er einen unbezahlbaren Aktivposten und die größten Leistungen werden möglich

Kriegsheld
 

Revenite
Captain
Captain
 
Re: Bericht zum Aufklärungsflug

Beitragvon Revenite » 6. August 2023 14:52


Das wäre auch nicht unbedingt förderlich Blind reinzugehen.

Ja. Sir. Wie gesagt hat meine Exe Tarnfähigkeiten. Die Indiferenzen im Asteroidenfeld spielt mir so zu sagen in die Hände. Nach meiner Meinung der einzige Weg rauszubekommen was da läuft.

Hoffentlich geht er darauf ein.

 

Flame
Admiral
Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Bericht zum Aufklärungsflug

Beitragvon Flame » 7. August 2023 17:53


"Also gut, Lieutenant, wir werden es so machen, aber vergessen sie nicht, dass die Tarnung einer Excalibur nicht vollständig ist und sie keinen Gegner in Sichtweite an sich heranlassen sollten."

Fieldmarshal_Montgomery hat geschrieben:Ein Befehlshaber, der die menschlichen Probleme kalt und unpersönlich behandelt, wird nur wenig erreichen. Hat er aber das Vertrauen seiner Untergebenen, besitzt er einen unbezahlbaren Aktivposten und die größten Leistungen werden möglich

Kriegsheld
 

Revenite
Captain
Captain
 
Re: Bericht zum Aufklärungsflug

Beitragvon Revenite » 7. August 2023 21:57


Das hört sich gut an.

Aye. Werde jegliche Kommunikation und alles ausschalten was nicht notwendig ist. Dann sollte es funktionieren. Sir

*macht eine kurze Pause.*

Wenn es weiter nichts gibt würde ich mir gern mal die Informationen über dieses Asteroidenfeldes ansehen. Bitte daher wegtreten zu dürfen. Sir

Warte sichtlich erfreut auf die Antwort.

 

Flame
Admiral
Admiral
Benutzeravatar
 
Re: Bericht zum Aufklärungsflug

Beitragvon Flame » 8. August 2023 17:23


"Ja sie dürfen wegtreten", deutet einen Salut an und wendet sich seiner Arbeit zu.

Fieldmarshal_Montgomery hat geschrieben:Ein Befehlshaber, der die menschlichen Probleme kalt und unpersönlich behandelt, wird nur wenig erreichen. Hat er aber das Vertrauen seiner Untergebenen, besitzt er einen unbezahlbaren Aktivposten und die größten Leistungen werden möglich

Kriegsheld
 


Zurück zu TCS Hathor

 
cron
Gastcharakter
 
Spielkonsolen
 
Online: (1)
 
Serverspende
Spende einfach mit PayPal
 
Folge uns!